Der Job Ingenieur als Vertragsmanager mit Schwerpunkt Gegenforderungsmanagement (w/m/d) wurde gespeichert.

Weiter

Bereit für Ihre Bewerbung?

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse um mit dem Bewerbungsprozess zu beginnen.
Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Datenschutzerklärung.

Job gespeichert

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um diesen Job zu speichern

Sie speichern diesen Job als:

DE
Suchergebnis

Ingenieur als Vertragsmanager mit Schwerpunkt Gegenforderungsmanagement (w/m/d) Veröffentlicht von Deutsche Bahn

Diese Anzeige läuft in 4 Tagen ab.
Vollzeit
Stuttgart

Job-Beschreibung

Die DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH realisiert eines der größten Infrastrukturprojekte Europas. Für das Großprojekt Stuttgart 21 mit der Hochgeschwindigkeitsstrecke nach Ulm suchen wir Mitarbeiter unterschiedlichster Fachrichtungen, die planen, managen und überwachen was bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen und ein Rückgrat für unser Land.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Ingenieur als Vertragsmanager mit Schwerpunkt Gegenforderungsmanagement für die DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH am Standort Stuttgart.

Deine Aufgaben

  • Mitwirkung an strategischen Aufgaben des Gegenforderungsmanagements
  • Ansprüche im Rahmen des Gegenforderungs- und Anti-Claim-Managements systematisch erarbeiten, bewerten, durchsetzen und verhandeln
  • Erstellung von Kalkulationen sowie entsprechender Vergleichsberechnungen
  • Anti-Claim-Management-Controlling
  • Systematische Überprüfung der Abrechnungsprüfungen von Bau- und Planungsleistungen
  • Mitwirkung bei Sonderthemen im Rahmen des Vertragsmanagements sowie Erarbeitung von kreativen und individuellen Lösungen / Ideen
  • Sicherstellung einer hohen Qualität der Datenerfassung in enger Zusammenarbeit mit den übrigen Projektbeteiligten
Dein Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Bauingenieurwesen, oder gleichwertige Ausbildung 
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Vertrags- und Nachtragsmanagement bei komplexen Infrastrukturprojekten
  • Fundierte Kenntnisse im Vertragsrecht (VOB, HOAI) 
  • EDV-Kenntnisse in SAP, idealerweise in iTWO, DOXIS
  • Großes Organisationstalent und Verhandlungsgeschick sowie eine strukturierte und engagierte Arbeitsweise
  • Hohe Verantwortungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
Benefits:
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.

Referenznummer

88362

Über uns

Die Deutsche Bahn ist ein führendes Mobilitäts- und Logistikunternehmen. Als einer der größten Nahverkehrsdienstleister Deutschlands bietet die DB Regio AG ihren Fahrgästen integrierte Mobilitätskonzepte. Mit Anschluss in Ballungsräume und in die Fläche.

Ähnliche Jobs

Jobs per E-Mail

Vielen Dank. Wir senden Ihnen ähnliche Jobs an