Der Job Technischer Experte als Freigabeverantwortlicher für European-Train-Control-System (ETCS) (w/m/d) wurde gespeichert.

Weiter

Bereit für Ihre Bewerbung?

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse um mit dem Bewerbungsprozess zu beginnen.
Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Datenschutzerklärung.

Job gespeichert

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um diesen Job zu speichern

Sie speichern diesen Job als:

DE
Suchergebnis

Technischer Experte als Freigabeverantwortlicher für European-Train-Control-System (ETCS) (w/m/d) Veröffentlicht von Deutsche Bahn

Vollzeit
Frankfurt am Main

Job-Beschreibung

Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns – längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Freigabeverantwortlichen für ETCS (European-Train-Control-System) für das Geschäftsfeld DB Netz AG am Standort Frankfurt am Main, Berlin oder München.

Deine Aufgaben:

  • Du übernimmst sämtliche Verantwortlichkeiten im Rahmen der Neuen Typzulassung (NTZ) von Signaltechnischen Anlagen
  • Du koordinierst und prüfst die betreiberseitige Bestätigung der technischen, betrieblichen und sicherheitlichen Verwendbarkeit von Lastenheften, Pflichtenheften und Produkten des Systems ETCS 
  • Im Rahmen Deiner Tätigkeit erstellst Du NTZ-konform die betreiberseitigen Prüferklärungen
  • Dabei beachtest Du nicht nur die erforderlichen nationalen, sondern auch die europäischen Gesetze und Verordnungen und setzt diese um
  • Du stimmst Dich mit dem Prozessverantwortlichen des Herstellers, des Betreibers bzw. mit dem Eisenbahnbundesamt (EBA) ab
  • Sowohl auf nationaler (EBA, Bundesverkehrsministerium, Verband der Bahnindustrie) als auch auf europäischer (UIC, ERA etc.) Ebene arbeitest Du in Gremien mit
Dein Profil:

  • Du hast ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium, bevorzugt in der Fachrichtung Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Nachrichten- oder Automatisierungstechnik, Informatik, Maschinenbau bzw. verfügst über eine gleichwertige Qualifikation
  • In den Bereichen Leit- und Sicherungstechnik (LST), Signaltechnik und Systemarchitektur bzw. in der Bauartbetreuung oder Lifecyclemanagement weist Du bereits Berufserfahrung und gute Kenntnisse auf
  • Du konntest erste Erfahrungen im Bereich Risiko- und Gefährdungsanalysen, CSM-RA-Prozesse und Sicherheitspläne sammeln oder weist Erfahrungen als anerkannter Gutachter im technischen Umfeld der LST auf
  • Wünschenswerterweise bringst Du Methodenkompetenz im Bereich Systemengineering, Prozesse und Qualität mit
  • Schnittstellenmanagement ist kein Neuland für Dich – Du kennst die richtige Mischung aus Kompromissbereitschaft und Hartnäckigkeit
  • Du bist sehr gut organisiert und liebst es selbstständig, zielgerichtet und flexibel zu arbeiten
  • Gelegentliche Dienstreisen bereiten Dir Freude und bringen Abwechslung in Deinen Arbeitsalltag
Benefits:
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.

Referenznummer

93756

Über uns

Die Deutsche Bahn ist ein führendes Mobilitäts- und Logistikunternehmen. Als einer der größten Nahverkehrsdienstleister Deutschlands bietet die DB Regio AG ihren Fahrgästen integrierte Mobilitätskonzepte. Mit Anschluss in Ballungsräume und in die Fläche.

Ähnliche Jobs

Jobs per E-Mail

Vielen Dank. Wir senden Ihnen ähnliche Jobs an