Der Job Sachbearbeiter Aus- und Weiterbildung (m/w/d) wurde gespeichert.

Weiter

Bereit für Ihre Bewerbung?

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse um mit dem Bewerbungsprozess zu beginnen.
Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Datenschutzerklärung.

Job gespeichert

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um diesen Job zu speichern

Sie speichern diesen Job als:

DE
Suchergebnis

Sachbearbeiter Aus- und Weiterbildung (m/w/d) Veröffentlicht von Rettungsdienst im Landkreis Oder-Spree GmbH

Vollzeit
Beeskow

Job-Beschreibung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist am Verwaltungsstandort Beeskow eine Stelle als

Sachbearbeiter
Aus- und Weiterbildung (m/w/d)

unbefristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zu besetzen.

Sie organisieren und koordinieren eigenständig die betriebliche Aus- Fort- und Weiterbildung des nichtärztlichen rettungsdienstlichen Fachpersonals nach den gesetzlichen sowie betrieblichen Vorgaben. Dabei sind Sie dem Leiter für Organisation und Einsatz direkt unterstellt.

Ihre Aufgaben beinhalten insbesondere:
  • die Organisation der rettungsdienstlichen Erstausbildung, der Weiterbildung und der vorgeschriebenen Pflichtfortbildung
  • die enge Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern im Bildungssektor
  • die Abstimmung der Aus- und Fort- und Weiterbildungspläne der Verantwortungsbereiche und auf deren Basis die Erstellung eines gesamtbetrieblichen Bildungsplanes
  • die Anleitung der Praxisanleiter und die Koordinierung ihres Einsatzes bei der Umsetzung des betrieblichen Bildungsplanes
  • die Planung und Umsetzung von Maßnahmen zur Einhaltung von Qualitätsstandards
  • Erstellung und Durchführung von Vorgaben für die Sachausstattung der Ausbildungsbasis und im Besonderen der Lehrrettungswachen
  • die eigenständige Vorbereitung und Durchführung von Unterrichtsveranstaltungen im Betrieb

Qualifikation

Ihr Profil:
  • ein möglichst bereits abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium mit medizinpädagogischer oder vergleichbarer Orientierung
  • Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung „Notfallsanitäter“
  • eine möglichst abgeschlossene Weiterbildung zum Praxisanleiter und darauf aufbauende Erfahrungen in dieser Tätigkeit
  • mehrjährige praktische Erfahrungen im Rettungsdienst
  • selbständige, strukturierte, und zielorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Flexibilität und ein hohes Maß an persönlicher Einsatzbereitschaft
  • ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten
  • persönliche, der zu erfüllenden Aufgabe entsprechende Eignung


Wir bieten Ihnen:

Eine Vergütung nach unserem Haustarif in Anlehnung an den TVöD-VKA, ein kollegiales und teamorientiertes Arbeitsklima sowie die Möglichkeit, einen spannenden und interessanten Arbeitsbereich mit aufzubauen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Mail an:

Personal@rd-los.de oder per Post

Rettungsdienst im Landkreis Oder-Spree GmbH
Herrn Sebastian Mebert - Personalabteilung
Radinkendorfer Straße 75, 15848 Beeskow

Referenznummer

n/a

Über uns

Die Rettungsdienst im Landkreis Oder-Spree GmbH mit Sitz in der Kreisstadt Beeskow übernimmt als Tochtergesellschaft des Landkreises seit dem 01.01.2011 die Aufgaben des Rettungsdienstes im gesamten Landkreis Oder-Spree und beschäftigt rund 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

An 15 Rettungswachenstandorten sind 18 Rettungswagen (RTW), 4 Notarzteinsatzfahrzeuge (NEF) und 2 Krankentransportwagen (KTW) im Einsatz

Ähnliche Jobs

Jobs per E-Mail

Vielen Dank. Wir senden Ihnen ähnliche Jobs an