Der Job Referent Flächenmanagement / Grunderwerb (w/m/d) wurde gespeichert.

Weiter

Bereit für Ihre Bewerbung?

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse um mit dem Bewerbungsprozess zu beginnen.
Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Datenschutzerklärung.

Job gespeichert

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um diesen Job zu speichern

Sie speichern diesen Job als:

DE
Suchergebnis

Referent Flächenmanagement / Grunderwerb (w/m/d) Veröffentlicht von Deutsche Bahn

Vollzeit
Nürnberg

Job-Beschreibung

Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns – längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Referent Flächenmanagement / Grunderwerb bei der DB Netz AG vorzugsweise am Standort Nürnberg, alternativ auch München, zunächst befristet auf 12 Monate mit etwaiger Option auf Verlängerung.

Das Flächenmanagement der DB Netz AG sorgt dafür, dass Grundstücke und grundstücksbezogene Rechte für die Umsetzung der Infrastrukturprojekte bei der Deutschen Bahn AG zur Verfügung stehen.

Deine Aufgaben:

  • Du übernimmst die Koordination und Betreuung der termin-, kosten- und vertragsgerechten Leistungserbringung des Flächenmanagements in den beauftragten Projekten
  • Dir obliegt die gesamtheitliche Vertragsabwicklung von der Verhandlungsführung über den Abschluss von Verträgen mit Eigentümern bzw. Mietern/Pächtern bis zur Eintrag sowie Umschreibung im Grundbuch
  • Zu den Verträgen zählen u.a. Kaufverträge, Bauerlaubnisverträge, Gestattungsverträge, Dienstbarkeiten, Entschädigungsvereinbarungen, vorübergehende Inanspruchnahmen und sonstige grundstücksbezogene Nutzungsverträge
  • Darüber hinaus beauftragst und begleitest Du Liegenschaftsvermessungen und bist Du für die Vorbereitung bzw. Realisierung von Verkäufen nicht projektnotwendiger Restflächen zuständig
  • Außerdem kann es zur Beantragung und Durchführung der Besitzeinweisungs- und Enteignungsverfahren in Zusammenarbeit mit Projektleitern und Rechtsdienst kommen
  • Übergreifend wirkst Du im Rahmen der kaufmännischen Vertragsabwicklung, der Vertragsnachbearbeitung sowie der Projektdokumentation mit
Dein Profil:

  • Du verfügst über ein erfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium im Ingenieurwesen (Agrarwirtschaft, Vermessung, Fortwirtschaft, Geographie), in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft sowie den Rechtswissenschaften oder über entsprechende Berufserfahrung im oben genannten Aufgabenbereich
  • Du bringst Erfahrung im Grundstücksgeschäft und in öffentlich-rechtlichen Bauvorhaben mit
  • Außerdem kannst Du mit Erfahrung im Enteignungsrecht, im Projektmanagement sowie in der Anwendung der AEG und der Bodenordnungsverfahren punkten
  • Du hast ein Händchen für Verhandlungen, findest optimale Lösungen für alle Parteien und überzeugst durch ein sicheres und verbindliches Auftreten
  • Dabei übernimmst Du Verantwortung für Dein Handeln und lässt Dich von Problemen nicht so schnell unterkriegen
  • Einen routinierten Umgang mit den gängigen EDV-Systemen sowie den Führerschein Klasse B setzen wir voraus
Benefits:
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.

Referenznummer

101774

Über uns

Die Deutsche Bahn ist ein führendes Mobilitäts- und Logistikunternehmen. Als einer der größten Nahverkehrsdienstleister Deutschlands bietet die DB Regio AG ihren Fahrgästen integrierte Mobilitätskonzepte. Mit Anschluss in Ballungsräume und in die Fläche.

Ähnliche Jobs

Jobs per E-Mail

Vielen Dank. Wir senden Ihnen ähnliche Jobs an