DE
0 suggestions are available, use up and down arrow to navigate them
Welchen Job wollen Sie?

Projektleiter Leit- und Sicherungstechnik (w/m/d) job in Aschaffenburg bei Deutsche Bahn

Job-Benachrichtigung erstellen.

Lassen Sie sich ähnliche Stellen per E-Mail zuschicken

List of Jobs and Events

Auf diesen Job bewerben.
Glauben Sie, dass Sie der perfekte Kandidat sind?
Auf der Unternehmensseite bewerben
Projektleiter Leit- und Sicherungstechnik (w/m/d) bei Deutsche Bahn

Projektleiter Leit- und Sicherungstechnik (w/m/d)

Deutsche Bahn Aschaffenburg, Bayern Vollzeit
Auf der Unternehmensseite bewerben
Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Bei uns arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure, so zum Beispiel in der Modernisierung, Instandhaltung und Beschaffung von Schienenfahrzeugen und deren Komponenten. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn stellst Du sicher, dass die größte Schienenverkehrsflotte Deutschlands stets bei höchster Qualität am Laufen gehalten wird.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Projektleiter Leit- und Sicherungstechnik für die DB RegioNetz Infrastruktur am Standort Aschaffenburg.

Dies ist ein "Wo Du Willst-Job": In Abstimmung mit Deiner Führungskraft kannst Du Deinen Arbeitsort innerhalb Deutschlands selbst disponieren und zwischen mobilem Arbeiten und Arbeiten im Büro wählen.

Deine Aufgaben:

  • Als Projektleiter Leit- und Sicherungstechnik bist Du verantwortlich für die qualitäts-, budget- und termingerechte Projektabwicklung
  • Du steuerst und überwachst Projekte von der Vorplanung bis zum Projektabschluss eigenverantwortlich
  • Du kalkulierst und verfolgst die Projektkosten, prüfst und bewertest Nachträge und steuerst behördliche und gutachterliche Abnahmen
  • Das Erstellen von Ausschreibungsunterlagen sowie die Begleitung der Vergabeverfahren gehört ebenfalls zu Deinen Aufgaben
  • Du stimmst die Projektrahmenbedingungen mit internen und externen Beteiligten ab und sorgst für die frühzeitige Entwicklung von Gegensteuerungsmaßnahmen bei einer Zielgefährdung
  • Die geltenden internen und externen Standards, Richtlinien und Vorschriften hast Du dabei stets im Blick und Du stellst die Einholung aller erforderlichen Genehmigungen sowie die Einhaltung des Risikomanagements und des Umweltschutzes sicher
  • Du nimmst (perspektivisch) die Funktion des Bauvorlageberechtigten gemäß VV Bau-STE wahr
Dein Profil:

  • Die Basis Deines Erfolgs ist ein abgeschlossenes Studium im Bereich Elektroingenieurwesen (idealerweise mit Schwerpunkt Leit- und Sicherungstechnik), Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Elektrotechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Du verfügst über Berufserfahrung im Projektmanagement von Verkehrsinfrastrukturprojekten im Bereich Leit- und Sicherungstechnik und hast Erfahrung mit der Ausschreibung und Vergabe von Ingenieur- und Bauleistungen
  • Du bringst gute Kenntnisse der HOAI, der VOB und der arbeitsplatzbezogenen EDV-Anwendungen (wie z.B. iTWO, SAP R/3) mit
  • Ein ausgeprägtes Qualitäts-, Kosten- und Terminbewusstsein sowie die ausgeprägte Fähigkeit zum analytischen Denken und strukturierten Arbeiten zeichnen Dich aus
  • Du punktest durch exzellente Kommunikationsfähigkeiten, sicheres Auftreten und die nötige Durchsetzungsstärke, um auch herausfordernde Situationen zu meistern
  • Die Bereitschaft, ca. 30 Mal im Jahr ins Büro nach Aschaffenburg oder auf diverse Baustellen der Westfrankenbahn zu reisen, bringst Du mit
  • Du besitzt den Führerschein Klasse B

Benefits:
  • Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.
  • Du erhältst bis zu 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen für Deine Freunde und Familie.
  • Wir fördern flexible, individuelle Arbeitszeitmodelle und unterstützen, wo es betrieblich möglich ist, durch moderne Arbeitsformen wie Homeoffice oder mobiles Arbeiten.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.

 
Auf diesen Job bewerben.
Glauben Sie, dass Sie der perfekte Kandidat sind?
Auf der Unternehmensseite bewerben

Job ID: 131696