Der Job Projektingenieur Ausrüstungstechnik/ ETCS (w/m/d) wurde gespeichert.

Weiter

Bereit für Ihre Bewerbung?

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse um mit dem Bewerbungsprozess zu beginnen.
Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Datenschutzerklärung.

Job gespeichert

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um diesen Job zu speichern

Sie speichern diesen Job als:

DE
Suchergebnis

Projektingenieur Ausrüstungstechnik/ ETCS (w/m/d) Veröffentlicht von Deutsche Bahn

Full-Time
Duisburg

Job-Beschreibung

Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns – längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Projektingenieur für die Ausrüstungstechnik im Team ESTW Düsseldorf des Großprojekts Rhein-Ruhr-Express (RRX) am Standort Duisburg.

Deine Aufgaben:

  • Du unterstützt die (Teil-)Projektleitung als kompetenter Ansprechpartner bei Fachfragen zur Umsetzung der Baumaßnahmen in den Abschnitten des ESTW Düsseldorf. Dabei steht die qualitäts-, budget- und termingerechte Umsetzung der Baumaßnahmen in den Abschnitten im Fokus
  • Du verantwortest die termingerechte Erstellung der Ausschreibungs- und Vergabeunterlagen für Bauleistungen und Prüfung der Angebote
  • Erarbeitung der Grundlagen für die durch die Auftragnehmer zu erbringende Ausführungsplanung und Prüfung der von den Auftragnehmern übergebenen Ausführungsplanung
  • Überwachen und Durchsetzen der Vertragspflichten der ausführenden Unternehmen, der Bauüberwachung sowie der Prüfer 
  • Abstimmung der baulogistischen sowie baubetrieblichen Bedarfe im Bereich der Ausrüstungstechnik sowie Festlegen von Gegensteuerungsmaßnahmen bei Bauablaufstörungen
  • Wahrnehmung der Sekundären Bauüberwachung sowie Bewertung von Risiken im Rahmen der Ausschreibung, Ausführungsplanung, Bauausführung und Bauvertragsabwicklung sowie Ausarbeitung von Gegensteuerungsmaßnahmen
  • Einschätzung des Regressumfangs bei Schadensersatzansprüchen und Prüfung dem Grunde nach sowie Bewertung der Höhe nach von Nachträgen sowie die Organisation von Nachtragsverhandlungen und die Abwehr von ungerechtfertigten Ansprüchen

Dein Profil:

  • Hochschulabschluss der Elektrotechnik, des Wirtschaftsingenieurwesens oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • Mindestens 5-jährige Erfahrung in der qualitäts-, budget- und termingerechten Realisierung von Baumaßnahmen aus dem Bereich Oberleitungsanlagen, Elektrische Energieanlagen, Telekommunikationsanlagen oder Leit- und Sicherungstechnik sowie die Bereitschaft, auch bei der Realisierung von Maßnahmen der übrigen Fachgewerke mitzuwirken
  • Hohe Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick und Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft zur persönlichen sowie fachlichen Weiterentwicklung
  • Fundierte Kenntnisse in der Anwendung der VOB, VOL und HOAI sowie der einschlägigen Paragraphen des BGB
  • Ausgeprägtes Methodenwissen im Umgang mit anspruchsvollen Auftragnehmern und Projektpartnern sowie Kommunikationsstärke
  • Kenntnisse in arbeitsplatzbezogenen EDV-Anwendungen wie z.B. MS Office, MS Project, DOXiS und iTwo bzw. die Bereitschaft, sich diese Kenntnisse anzueignen
Benefits:
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.

Referenznummer

81425

Über uns

Die Deutsche Bahn ist ein führendes Mobilitäts- und Logistikunternehmen. Als einer der größten Nahverkehrsdienstleister Deutschlands bietet die DB Regio AG ihren Fahrgästen integrierte Mobilitätskonzepte. Mit Anschluss in Ballungsräume und in die Fläche.

Ähnliche Jobs

Jobs per E-Mail

Vielen Dank. Wir senden Ihnen ähnliche Jobs an