Jobs per E-Mail erhalten

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um diese Suche zu speichern und Stellenempfehlungen für ähnliche Positionen zu erhalten.
Vielen Dank. Wir senden Ihnen ähnliche Jobs an
Sie haben diese Job-Benachrichtigung bereits abonniert.
DE
0 suggestions are available, use up and down arrow to navigate them
Welchen Job wollen Sie?

Postdoc Epidemiologie - Kardiovaskuläre Erkrankungen (m/w/d) job in Mainz bei Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Job-Benachrichtigung erstellen.

Lassen Sie sich ähnliche Stellen per E-Mail zuschicken

List of Jobs

Auf diesen Job bewerben.
Glauben Sie, dass Sie der perfekte Kandidat sind?
Auf der Unternehmensseite bewerben
Postdoc Epidemiologie - Kardiovaskuläre Erkrankungen (m/w/d) bei Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Postdoc Epidemiologie - Kardiovaskuläre Erkrankungen (m/w/d)

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Mainz, Rheinland-Pfalz Vollzeit
Auf der Unternehmensseite bewerben
Die Klinische Epidemiologie und Systemmedizin des Zentrums für Thrombose und Hämostase sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt sowie zunächst befristet bis 31.12.2023:

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in/Postdoc (m/w/d)

Ihre Aufgaben:
  • Erforschung der Krankheitsentstehung, -progression und -prävention von kardiovaskulären Erkrankungen (insbesondere Herzinsuffizienz), der weltweit führenden umweltbedingten Todesursache
  • Kernmitglied einer neuen, multidisziplinären, klinischen Epigenetik-Arbeitsgruppe zusammen mit Forschern aus Epidemiologie, Medizin, Biochemie, Biologie, Bioinformatik und Biostatistik
  • Analyse von epigenetischen Daten (insbesondere: CpG-Methylierung) im Zusammenhang mit klinischen und molekularen -omics-Daten durch multidimensionale Analyse
  • Biomedizinische Interpretation und Bewertung von Forschungsergebnissen
  • Erstellung von Anträgen und Projektskizzen zur Einwerbung von Drittmitteln
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium - vorzugsweise mit Promotion - in molekularer Epidemiologie, Bioinformatik, Biostatistik oder einem der Systemmedizin verwandten Fach, ggf. auch Medizin oder andere Lebenswissenschaften mit einschlägiger Zusatzausbildung
  • Fundierte Kenntnisse und Veröffentlichungen im Bereich Epigenetik, insbesondere DNA-Methylierungsanalysen bevorzugt
  • Sehr gute Kenntnisse in gängigen statistischen Programmiersprachen wie R oder SAS und mindestens einer weiteren Programmiersprache wie Python, Perl, C oder C++
  • Englischkenntnisse erforderlich; Deutschkenntnisse wünschenswert, aber nicht Bedingung
Wir bieten Ihnen:
  • Interessante und abwechslungsreiche Position in der Arbeitsgruppe zur aktiven Entwicklung der translationalen Forschung an der Universitätsmedizin und Beitrag zur Gesundheitsforschung der nächsten Generation
  • Zugang zu populationsbasierten und auf Krankheitsbildern fokussierten Biodatenbanken mit umfangreicher klinischer und molekularer Charakterisierung
  • Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach EG 13 sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen
  • Zahlreiche Mitarbeiter-Angebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteilsprogrammen
  • Kinderbetreuungsmöglichkeit
  • Sehr gute Verkehrsanbindung
 
Auf diesen Job bewerben.
Glauben Sie, dass Sie der perfekte Kandidat sind?
Auf der Unternehmensseite bewerben

Job ID: 158530