Jobs per E-Mail erhalten

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um diese Suche zu speichern und Stellenempfehlungen für ähnliche Positionen zu erhalten.
Vielen Dank. Wir senden Ihnen ähnliche Jobs an
Sie haben diese Job-Benachrichtigung bereits abonniert.
DE
0 suggestions are available, use up and down arrow to navigate them
Welchen Job wollen Sie?

Physiker, Ingenieur Verfahrenstechnik - Prozessmanagement (m/w/d) job in Burghausen bei Wacker Chemie AG

Job-Benachrichtigung erstellen.

Lassen Sie sich ähnliche Stellen per E-Mail zuschicken

List of Jobs

Auf diesen Job bewerben.
Glauben Sie, dass Sie der perfekte Kandidat sind?
Auf der Unternehmensseite bewerben
Physiker, Ingenieur Verfahrenstechnik - Prozessmanagement (m/w/d) bei Wacker Chemie AG

Physiker, Ingenieur Verfahrenstechnik - Prozessmanagement (m/w/d)

Wacker Chemie AG Burghausen, Bayern Vollzeit
Auf der Unternehmensseite bewerben




Unsere Welt braucht Ideen! Als eines der forschungsintensivsten Chemieunternehmen der Welt entwickeln wir seit über 100 Jahren führende Lösungen für zahlreiche Branchen von Bau bis Photovoltaik und von Kosmetik bis Kautschuk. Weltweit, mit Produktionsstandorten auf drei Kontinenten und rund 14.500 Mitarbeitern aus 70 Nationen.

Sie suchen die Weltoffenheit eines global agierenden Technologiekonzerns – und schätzen gleichzeitig die vertrauten Werte eines deutschen Familienunternehmens? Wir bieten Ihnen spannende Aufgaben in einem Team von Experten, die sich auf Augenhöhe begegnen. Auf der ganzen Welt. Für den Geschäftsbereich WACKER POLYSILICON, einen der weltweit führenden Hersteller von polykristallinem Reinstsilizium für die Halbleiter- und die Solarindustrie, suchen wir für den Standort Burghausen, innerhalb Innovation & Excellence, für den Bereich Abscheidung (P-I-D), einen



Prozessentwickler (w/m/d) Abscheidung

Ihre Aufgaben:
  • Optimierung der wirtschaftlichen Gesamtperformance (Qualität, Ausbringung, Herstellkosten) im Anlagen- und Systemverbund Polysilicium
  • Erweiterung des Detailwissens um die Abscheidung nach dem Siemensverfahren durch gezielte Forschungs- und Versuchsprojekte sowie durch Auswertung der verfügbaren Prozess- und Produktdaten
  • Identifikation von Ursache-Wirkungs-Mechanismen während der Siemensabscheidung mit dem Ziel einer Minimierung der Fehler- und Prozessabbruchsquoten während der Abscheidezeit
  • Datenbasierte Performanceüberwachung der Prozesse und Anlagen, dazu Entwicklung, Weiterentwicklung und Anwendung von leistungsfähigen Auswertetools
  • Erarbeitung von optimierten Prozessparametern und Anlagenteilen bei bestehenden und zukünftigen Anlagen
  • Verantwortlich für die Koordination des Abgleichs zwischen Produktionsbetrieb Burghausen und Innovation bzgl. möglichst stabiler Fahrweisen und Vermeidung potenzieller Störungen durch Versuche und Teste in der Produktion
  • Kommunikation und Diskussion mit dem Operation Leadership Team (OLT) sowie Umsetzung der Konzepte im Tagesgeschäft
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes technisches Hochschulstudium (Master oder Diplom), bevorzugt in der Fachrichtung Physik, Verfahrenstechnik, Chemie oder vergleichbarer Ausbildung
  • Praxiserfahrung in Entwicklung, Produktion und Technik
  • Fachübergreifende verfahrenstechnische und chemische Kenntnisse
  • Fortgeschrittene Kenntnisse und Umgang mit Datenbanken und Datenverarbeitungssysteme
  • Kenntnisse der Silicium-Chemie und Physik von Vorteil
  • Gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Statistik, bevorzugt multivariate Analyse in komplexen Parameterräumen
  • Hohe Fähigkeit zum analytischen, strukturierten und vernetzten Denken sowie hohe Innovationskraft
  • Hohe Sozial- und Führungskompetenz sowie Selbstständigkeit und Durchsetzungsvermögen, mit dem Potenzial interdisziplinäre und internationale Arbeitsgruppen und Projekte zu leiten

Nachhaltigkeit ist eines der Unternehmensziele von WACKER – auch als Arbeitgeber. Wir wollen, dass Sie lange leistungsfähig, gesund und erfolgreich bleiben. Wir unterstützen Sie dabei, im Beruf voranzukommen, und haben Jobs, die zu Ihrem Leben passen. Wir bieten vielfältige Fort- und Weiterbildungsprogramme sowie individuelle Entwicklungsmöglichkeiten bei einer ausgewogenen Work-Life-Balance. Ein kollegiales Arbeitsklima, eine faire Vergütung plus überdurchschnittliche Sozialleistungen sind selbstverständlich. Denn soziale Verantwortung hat bei WACKER Tradition.

 
Auf diesen Job bewerben.
Glauben Sie, dass Sie der perfekte Kandidat sind?
Auf der Unternehmensseite bewerben

Job ID: 161120