Der Job Leiter:in Instandhaltungsmanagement Region Südost (w/m/d) wurde gespeichert.

Weiter

Bereit für Ihre Bewerbung?

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse um mit dem Bewerbungsprozess zu beginnen.
Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Datenschutzerklärung.

Job gespeichert

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um diesen Job zu speichern

Sie speichern diesen Job als:

DE
Suchergebnis

Leiter:in Instandhaltungsmanagement Region Südost (w/m/d) Veröffentlicht von Deutsche Bahn

Vollzeit
Leipzig

Job-Beschreibung

Die Deutsche Bahn hat ein elementares Anliegen: Mehr Verkehr auf die Schiene zu bringen – für das Klima, für die Menschen, für die Wirtschaft und für Europa. Mit der Strategie „Starke Schiene“ schaffen wir dafür die Voraussetzungen und auf diesem Weg brauchen wir Dich. Sei mit Talent und Leidenschaft als Führungskraft Wegweiser für Dein Team. Die Deutsche Bahn nimmt Führung auf allen Ebenen ernst, denn jeder Mitarbeiter trägt große Verantwortung und erhält dafür die nötigen Handlungsspielräume.



Für den 01.12.2021 suchen wir eine motivierte, dynamische Führungskraft als Leiterin der Organisationseinheit Instandhaltungsmanagement in der Region Südost.

Als „Leiterin Instandhaltungsmanagement in der Region Südost“ stellst Du die Umsetzung von einheitlichen Instandhaltungsstrategien und -programmen in der Region Südost sicher. 
Du verantwortest die sach- und termingerechte Umsetzung von Standardprozessen und -verfahren und sorgst für die Sicherstellung der fachlichen Anforderungen bzw. Vorgaben an Aus-, Fort- und Weiterbildung bei den technischen Mitarbeitern inkl. der Azubifach-koordination. Darüber hinaus unterstützt Du den Produktionsprozess durch die Bereitstellung von Fachkapazitäten, von Bestandsdaten und sicherst die Entstördisposition in der Region Südost.

In dieser Funktion führst Du ein Team von ca. 240 Mitarbeiter:innen und berichtest direkt an den Leiter Anlagen- und Instandhaltungsmanagement Region Südost.


Neben der Führung Deiner Mitarbeiter bist Du u.a. für folgende Schwerpunkte verantwortlich:  

  • Ableitung der Instandhaltungsstrategie der Region Südost aus der Ressortstrategie Anlagen und Instandhaltungsmanagement
  • Umsetzung der Instandhaltungsstrategie in der Region
  • Verantworten des Rollouts und Einhaltung zentraler Standardvorgaben des Produktionssystems in der Region 
  • Verantwortlich für die fachliche und methodische Anleitung der Anleitung der Netze im Bezug auf Lean Management und DB Excellenz 
  • Effiziente Bündelung von Umsetzungsmaßnahmen zur Realisierung von Synergieeffekten in der Instandhaltung 
  • Verantworten der Bestandsplandokumentation 
  • Entwicklung einer auf spezifische regionale Besonderheiten ausgerichtete technische Qualifizierungsstrategie und -planung für technische Mitarbeiter der Instandhaltung unter Einhaltung von zentral vorgegebenen Qualifizierungsstandards 
  • Planung und Steuerung einer bedarfs- und anforderungsgerechten Bereitstellung von Fachkapazitäten sowie Gutachter- und Abnahmekapazitäten in der Region 
  • der qualitätsgerechten Vorhaltung und Konsolidierung der Bahn-Geodaten 
  • der termin- und qualitätsgerechten Begutachtung von Brücken und Durchlässen 
  • Sicherstellen von Inbetriebnahmen durch Vorhaltung Fachkapazitäten Inbetriebnahmeverantwortliche
  • Führung von 5 Abteilungen mit ca. 240 Mitarbeitenden
  • Koordinieren und Sicherstellen von Qualitätsstandards bei der Ausbildung von ca. 250 Azubis
Dein Profil: 

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches, wirtschaftswissenschaftliches oder ingenieurswissenschaftliches Studium mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Mehrjährige fundierte und einschlägige Erfahrung in der Instandhaltung und / oder Prozessoptimierung
  • Mehrjährige Berufserfahrung mit Führungsverantwortung
  • Unternehmerisch handelnde, integrative Führungspersönlichkeit
  • Sehr gute konzeptionelle und analytische Fähigkeiten
  • Großer Gestaltungswille und hohe Verantwortungsbereitschaft
  • Team- und Kooperationsfähigkeit, Durchsetzungsstärke
  • Ausgeprägte Affinität zu technischen Fragestellungen, hohes technisches Grundverständnis
  • Steuerungskompetenz komplexer Prozesse
  • Umsetzungsstärke und Treiber von Veränderungsprozessen
  • Durchführen der Aufgaben und Verantwortlichkeiten aus den übertragenen Unternehmenspflichten im Arbeits- Brand- und Umweltschutz sowie aller weiteren Pflichten im Rahmen der Sicherheitsgenehmigung und Chefaufsicht

Benefits:
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einem der vielfältigsten Arbeitgeber des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.

Referenznummer

105298

Über uns

Die Deutsche Bahn ist ein führendes Mobilitäts- und Logistikunternehmen. Als einer der größten Nahverkehrsdienstleister Deutschlands bietet die DB Regio AG ihren Fahrgästen integrierte Mobilitätskonzepte. Mit Anschluss in Ballungsräume und in die Fläche.

Ähnliche Jobs

Jobs per E-Mail

Vielen Dank. Wir senden Ihnen ähnliche Jobs an