Der Job IT Security Architect (w/m/d) wurde gespeichert.

Weiter

Bereit für Ihre Bewerbung?

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse um mit dem Bewerbungsprozess zu beginnen.
Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Datenschutzerklärung.

Job gespeichert

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um diesen Job zu speichern

Sie speichern diesen Job als:

DE
Suchergebnis

IT Security Architect (w/m/d) Veröffentlicht von Deutsche Bahn

Vollzeit
Frankfurt am Main

Job-Beschreibung

Informationssicherheit ist eine Grundvoraussetzung für die digitale Zukunft der Deutschen Bahn. Ob Künstliche Intelligenz oder das Internet der Dinge - das Vertrauen in die Sicherheit neuer digitaler Technologien ist unabdingbar. Deshalb suchen wir Dich als neues Talent: Mit Begeisterung für Technologie und strategischem Weitblick bringst Du IT-Trends sicher auf die Straße, Schiene und in die Luft.
Von der Prävention über die Detektion bis zur gezielten Reaktion: Gemeinsam mit Deinem Team gestaltest Du die konzernweite Sicherheitsstrategie und lieferst einen wesentlichen Beitrag zum Aufbau und sicheren Betrieb der Digitalen Leit- und Sicherungstechnik der DB Netz AG. Hier triffst Du auf Start-up-Mentalität, bist von Anfang an dabei und kannst eigene Ideen umsetzen. Vielfältige Themengebiete, wie Awareness, Security by Design und Threat Intelligence, spielen dabei zusammen. Die Reise in eine sichere digitale Zukunft hat erst begonnen. Komm an Bord - mit Dir bewegen wir mit Sicherheit etwas.


Zum nächstmöglichen Termin suchen wir Dich als IT Security Architect für die DB Connect am Standort Frankfurt am Main.

Deine Aufgaben:
  • Als Security Architect bildest Du die Schnittstelle zwischen den strategischen Zielen und den operativen Maßnahmen zum IT-Sicherheitsmanagement
  • Du verantwortest die operative Umsetzung des IT-Sicherheitsmanagements für die Serviceeinheit DB Connect
  • IT-Sicherheitsvorgaben und -richtlinien überprüfst und bewertest Du unter Berücksichtigung der relevanten gesetzlichen, regulatorischen, technischen sowie organisationsinternen Anforderungen
  • Dein Aufgabenfeld umfasst dabei die Bewertung festgestellter Bedrohungspotenziale, die Durchführung von Restrisikobewertungen, sowie die Entwicklung und Bewertung von umsetzbaren Vorschlägen zur Behebung von Schwachstellen bzw. zur Risikoverminderung
  • Du koordinierst das System Log Management und dienst als Schnittstelle zum konzernweiten Security- und Information-Event-Management (SIEM), sowie die Durchführung und Auswertung von Penetration Tests
  • Darüber hinaus veranlasst Du IT-Sicherheitsanalysen bezogen auf neue oder weiterentwickelte IT-Systeme, Organisationen und Objekte

Dein Profil:
  • Du hast Dein Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder ähnliches erfolgreich abgeschlossen oder bringst eine vergleichbare Qualifikation sowie mehrjährige Berufserfahrungen im IT-Bereich und Expertise in der Analyse und Bewertung von (technischen) IT-Sicherheitsrisiken mit.
  • Darüber hinaus verfügst Du über gute Kenntnisse im Bereich der Aufgaben des Datenschutzes (organisatorisch, technisch und rechtlich) sowie über Erfahrungen mit ISO 27001:2013 und dem BSI IT Grundschutz
  • Vorteilhaft sind Zertifizierungen wie CISA, CISM oder CISSP
  • Idealerweise hast Du Erfahrungen mit agilen Methoden wie bspw Scrum und Kanban
  • Zu Deinen Stärken zählen Führungskompetenz zur Lenkung, Steuerung und Regelung der IT-Sicherheit, ein hohes Maß an Umsetzungsstärke, Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Eine strukturierte, analytische, gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise zeichnet Dich aus

Benefits:
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einem der vielfältigsten Arbeitgeber des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
  • Wir unterstützen darin, Beruf, Familie und Freizeit in Einklang zu bringen. Nach Absprache ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit und -ort möglich.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.

Referenznummer

85460

Über uns

Die Deutsche Bahn ist ein führendes Mobilitäts- und Logistikunternehmen. Als einer der größten Nahverkehrsdienstleister Deutschlands bietet die DB Regio AG ihren Fahrgästen integrierte Mobilitätskonzepte. Mit Anschluss in Ballungsräume und in die Fläche.

Ähnliche Jobs

Jobs per E-Mail

Vielen Dank. Wir senden Ihnen ähnliche Jobs an