Der Job Ingenieur als Referent Kosten- und Risikomanagement (befristet) (w/m/d) wurde gespeichert.

Weiter

Bereit für Ihre Bewerbung?

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse um mit dem Bewerbungsprozess zu beginnen.
Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Datenschutzerklärung.

Job gespeichert

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um diesen Job zu speichern

Sie speichern diesen Job als:

DE
Suchergebnis

Ingenieur als Referent Kosten- und Risikomanagement (befristet) (w/m/d) Veröffentlicht von Deutsche Bahn

Diese Anzeige läuft in 7 Tagen ab.
Vollzeit
München

Job-Beschreibung

Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns – längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen. 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich vorerst befristet auf 24 Monate (bis Ende 2022) als Referent Kosten- und Risikomanagement für die DB Netz AG im Großprojekt ABS 38 am Standort München.

Deine Aufgaben:

  • Als Referent Kosten- und Risikomanagement (w/m/d) erstellst und pflegst Du die Projektkalkulation über alle Leistungsphasen hinweg und führst das Termin-, Kosten- und Risikomanagement inkl. Abweichungsanalyse durch
  • Du übernimmst das periodische Berichtswesen zur Kostenentwicklung sowie die Erstellung ereignisbezogener Berichte über Projektfortschritt und -ergebnisse bzw. Abweichungen von der Projektplanung
  • Dabei bist Du für die stetige Aktualität der Angaben und die Dokumentation der Ergebnisse verantwortlich
  • Im Rahmen des Risikomanagements ermittelst Du Ursachen, Risiken und Auswirkungen, entwickelst Szenarien und ergreifst Gegensteuerungsmaßnahmen bei Zielgefährdung und bewertest die schadensbegrenzende Wirkung der Maßnahmen
  • Du analysierst laufende Prozesse, Tools und Methoden des Projektmanagements, leitest Handlungsempfehlungen ab und stimmst diese mit den Projektbeteiligten ab
  • Außerdem unterstützt Du bei Projektmanagementthemen, wie z.B. Projektstrukturierung, Ressourcen und Auftragsmanagement, Vertrags- und Nachtragsmanagement und Projektdokumentation
Dein Profil:

  • Du hast Dein Studium vorzugsweise in der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Wirtschaftsingenieurwesen erfolgreich abgeschlossen
  • Du bringst fundierte Kenntnisse im Regelwerk der DB AG, den speziellen Verwaltungsvorschriften (VwVfG, EBA), den bahnspezifischen Planungs- und Genehmigungsabläufen sowie Kenntnisse der HOAI und VOB mit
  • Zusätzlich hast Du mehrjährige Erfahrung in der Kosten- und Risikoplanung von großen Infrastrukturmaßnahmen im Eisenbahnbau sowie Erfahrung im Projektmanagement von großen Infrastrukturmaßnahmen
  • Gute Kenntnisse in den EDV-Systemen (SAP, itwo, MS Project) sowie in MS Office-Anwendungen (PowerPoint, Excel, Word); Risikotool i.base
  • Neben ausgeprägtem Qualitäts-, Kosten- und Terminbewusstsein verfügst Du über eine schnelle Auffassungsgabe sowie über analytisches und wirtschaftliches Denkvermögen
  • Außerdem besitzt Du einen Führerschein der Klasse B
Benefits:
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.

Referenznummer

89282

Über uns

Die Deutsche Bahn ist ein führendes Mobilitäts- und Logistikunternehmen. Als einer der größten Nahverkehrsdienstleister Deutschlands bietet die DB Regio AG ihren Fahrgästen integrierte Mobilitätskonzepte. Mit Anschluss in Ballungsräume und in die Fläche.

Ähnliche Jobs

Jobs per E-Mail

Vielen Dank. Wir senden Ihnen ähnliche Jobs an