Der Job Informatiker (m/w/d) wurde gespeichert.

Weiter

Bereit für Ihre Bewerbung?

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse um mit dem Bewerbungsprozess zu beginnen.
Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Datenschutzerklärung.

Job gespeichert

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um diesen Job zu speichern

Sie speichern diesen Job als:

DE
Suchergebnis
Vollzeit oder Teilzeit
Bochum – Gesundheitscampus

Job-Beschreibung

Für die Unterstützung der Softwareentwicklung suchen wir einen

Informatiker (m/w/d)


Zu Ihren Aufgaben zählen:
  • Mitarbeit bei der Entwicklung der neuen und modernisierten Anwendungsstruktur des Landeskrebsregisters
  • Entwurf, Implementierung und Validierung von Anwendungen in einem JavaEE Umfeld
  • Entwicklung verschiedener Server-, Client- und Webanwendungen für die internen und externen Prozesse des Krebsregisters sowie Sonderentwicklungen für Forschungsprojekte

Qualifikation

Zu Ihrem Profil gehören:
  • Abgeschlossene Hochschulausbildung (M.Sc/B.Sc) in Informatik,Medizininformatik oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Softwareentwicklung mit Java/JavaEE (JAX-RS,CDI,JPA, ggf. JavaFX)
  • Gute Kenntnisse relationaler Datenbanksysteme (z.B. PostgreSQL)
  • Hohe kommunikative Kompetenz und Teamfähigkeit, optimal sind Erfahrung mit Scrum

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete und vielseitige Tätigkeit mit guten Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die Arbeit in einem jungen, sehr kollegialen Scrum Team von 8-10 Entwicklern
  • den Einsatz moderner Java Technologien und Architekturmuster wie Microservices
  • die Förderung von Eigeninitiative und Mitgestaltung durch einen Studientag pro Sprint (Arbeit am Wahlthema mit Bezug zu technologischen Herausforderungen des Registers)
  • mittelfristig Unterstützung spannender Forschungsprojekte mit experimentellen Technologien wie Neuronalen Netzen
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder – vorbehaltlich des Vorliegens der geforderten fachlichen Qualifikationen und der übertragenen Tätigkeit bis TV-L E 13 sowie eine Zusatzversorgung für den öffentlichen Dienst (VBL) und der optionalen privaten Zusatzvorsorge (VBLextra)
  • die Möglichkeit einer Beschäftigung in Teilzeit
  • ein gleitendes und familienfreundliches Arbeitszeitmodell und die grundsätzliche Möglichkeit zur alternierenden Telearbeit

Tätigkeit: Informatiker(m/w/d)
Standort: Bochum – Gesundheitscampus
Kennziffer: DVS-IT 19019
Bewerbungsschluss: 30.12.2019
Zeitpunkt: ab sofort
Ansprechpartner: Herr Sebastian Bartholomäus
Web-Profile: www.landeskrebsregister.nrw.de

Richten Sie Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung mit allen Unterlagen in elektronischer Form bis zum 30.12.2019 unter der Kennziffer : DVS-IT 19019 an
bewerbung@krebsregister.nrw.de.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Sebastian Bartholomäus T.: 0234 54509 510

Landeskrebsregister NRW gGmbH
Personalabteilung
Gesundheitscampus 10
44801 Bochum
www.landeskrebsregister.nrw.de

Referenznummer

DVS-IT 19019

Über uns

Wer wir sind/Was wir machen:

Dem Landeskrebsregister Nordrhein-Westfalen (LKR NRW) gGmbH wurde vom Landesgesundheitsministerium NRW die klinische und epidemiologische Krebsregistrierung als hoheitlichen Aufgabe zugewiesen. Das LKR NRW leistet einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen den Krebs: Hier werden flächendeckend alle relevanten Daten zu Krebserkrankungen (Entstehen, Auftreten, Behandlung, Verlauf) gesammelt, ausgewertet und der Forschung und den Einrichtungen der Gesundheitsversorgung zur Verbesserung der Qualität der onkologischen Versorgung zur Verfügung gestellt.

Als zukunftsorientiertes modernes Unternehmen fördert das LKR NRW ausdrücklich die Chancengleichheit und Vielfalt sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Ähnliche Jobs

Jobs per E-Mail

Vielen Dank. Wir senden Ihnen ähnliche Jobs an