Der Job Fachreferent für Strahlenschutz (w/m/d) wurde gespeichert.

Weiter

Bereit für Ihre Bewerbung?

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse um mit dem Bewerbungsprozess zu beginnen.
Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Datenschutzerklärung.

Job gespeichert

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um diesen Job zu speichern

Sie speichern diesen Job als:

DE
Suchergebnis

Fachreferent für Strahlenschutz (w/m/d) Veröffentlicht von Deutsche Bahn

Vollzeit
Minden

Job-Beschreibung

Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns – längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Fachreferent Strahlenschutz für die DB AG, Umwelt am Standort Minden mit bundesweitem Einsatz.


Deine Aufgaben:

  • Als Fachreferent Strahlenschutz erarbeitest Du die Strahlenschutzmaßnahmen für den Umgang mit radioaktiven Stoffen und ionisierender Strahlung durch die DB AG und ihre Tochtergesellschaften
  • Du bist für die Wartung, Instandhaltung und Weiterentwicklung der Messtechnik verantwortlich
  • Die Beratung der Konzerngesellschaften in allen Fragen des Atom- und Strahlenschutzrechts hinsichtlich des Umgangs mit radioaktiven Stoffen und ionisierender Strahlung gehört zu Deinen Aufgaben
  • Du unterstützt bei der Erarbeitung und Aktualisierung des innerbetrieblichen Regelwerks zum Thema Strahlenschutz
  • Bei der Überwachung der Beförderung radioaktiver Stoffe im Schienenverkehr wirkst Du mit
  • Die Einsatzbereitschaft von Strahlenschutzmessfahrzeugen liegt in Deiner Verantwortung
  • Du nimmst an Messeinsätzen und Übungen im Zusammenhang mit radioaktiven Stoffen teil
  • Des Weiteren bist Du Teil der Strahlenschutzrufbereitschaft der Deutschen Bahn AG
Dein Profil:

  • Du hast ein abgeschlossenes Studium im Bereich Messtechnik, Elektrotechnik oder Umwelt- und Strahlenschutz oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Auf dem Gebiet des Strahlenschutzes und der Beförderung radioaktiver Stoffe kennst Du Dich aus und hast bereits Erfahrungen in der Arbeit im Strahlenschutz gesammelt
  • Du bist geübt im Umgang mit der gängigen Messtechnik (z.B. Ermittlung der Dosisgrößen, Bestimmung von Kontamination, Berechnung der nuklidspezifischen Aktivität)
  • Idealerweise verfügst Du über die Zuordnung als strahlenexponierte Person der Kategorie A nach § 71 StrlSchV 
  • Des Weiteren bringst Du die Voraussetzungen für die Bescheinigung der Zuverlässigkeit nach AtZüV mit
  • Du bestichst durch ein sicheres und selbstbewusstes Auftreten und überzeugst durch kosten- und qualitätsorientiertes Denken und Handeln
  • Eine hohe Einsatzbereitschaft, und Reisebereitschaft zeichnen Dich aus
  • Eine flexible und ergebnisorientierte Arbeitsweise und Teamfähigkeit runden Dein Profil ab
  • Führerschein Klasse B und idealerweise Klasse C sowie der Besitz der ADR-Bescheinigung zur Beförderung gefährlicher Güter der Klasse 7 oder die Bereitschaft diesen zu erwerben
Benefits:
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Referenznummer

69550

Über uns

Die Deutsche Bahn ist ein führendes Mobilitäts- und Logistikunternehmen. Als einer der größten Nahverkehrsdienstleister Deutschlands bietet die DB Regio AG ihren Fahrgästen integrierte Mobilitätskonzepte. Mit Anschluss in Ballungsräume und in die Fläche.

Ähnliche Jobs

Jobs per E-Mail

Vielen Dank. Wir senden Ihnen ähnliche Jobs an