Der Job Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d) wurde gespeichert.

Weiter

Bereit für Ihre Bewerbung?

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse um mit dem Bewerbungsprozess zu beginnen.
Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Datenschutzerklärung.

Job gespeichert

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um diesen Job zu speichern

Sie speichern diesen Job als:

DE
Suchergebnis

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d) Veröffentlicht von Entsorgungs- und Baubetrieb der Stadt Worms

Vollzeit
Worms

Job-Beschreibung

Die Stadtverwaltung Worms sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Entsorgungs- und Baubetrieb Worms, Abt. 11.2 - Abfallberatung eine

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d)
Entgeltgruppe 5 TVöD
unbefristet
mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 39 Stunden zu besetzen

Der ebwo ist ein kommunaler Eigenbetrieb der Stadt Worms und beschäftigt derzeit ca. 400 Mitarbeiter sowie ca. 30 Auszubildende in unterschiedlichen Abteilungen bzw. Gewerken (www.ebwo.de). Der ebwo ist zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und als Dienstleistungsbetrieb für die Stadt Worms und ihre Bürgerinnen und Bürger tätig. In der Daseinsvorsorge ist er in den Bereichen Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Abwasserentsorgung tätig. Im Bereich des Betriebszweiges Baubetrieb operiert der Betrieb mit zahlreichen Gewerken dem Straßenbau, dem Veranstaltungsservice sowie der Grüntechnik. Hierzu gehören auch eine große Bauschuttdeponie (BSD), ein Wertstoffhof (WSH) sowie eine Kompostanlage (GAKA).

Ihre Aufgaben:
Der überwiegende Arbeitseinsatz erfolgt im Bereich der BSD sowie zeitweise auf den anderen Abfallwirtschaftlichen Anlagen (WSH und Kompostanlage). Grundsätzlich können dabei alle Tätigkeiten anfallen, die das Berufsbild einer Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft umfasst

Darüber hinaus liegt der Schwerpunkt in den folgenden Arbeiten: 

  • Artspezifische Tätigkeit auf einer Deponie der Klasse I mit angeschlossenen Wertstoffhof bzw. der Grube 8
  • Annahme, Kontrolle und Zuordnung von Abfällen
  • Sortieren von Abfällen
  • Kassentätigkeit
  • Führen des Betriebstagebuches
  • Begleitschein-/Nachweisverfahren
  • Anmeldung von Containerware zur späteren externen Entsorgung
  • Einbau von Abfällen in die Deponie und der Grube 8
  • Bedienen/Fahren von großen Radladern
  • Einsätze nach Bedarf auf der Kompostanlage und dem WSH
  • Gemäß den Öffnungszeiten der Abfallwirtschaftlichen Außenanlagen ist regulär an Samstagen (in der Regel 1 bis 2 mal pro Monat) zu arbeiten

Qualifikation

 Ihr Profil:
  •  ausgiebige Erfahrung im Umgang mit berufstypischen Maschinen und Werkzeugen
  •  EDV-Kenntnisse wären vorteilhaft, insbesondere im Umgang mit windowsbasierter Software
  •  freundliche, aufgeschlossene und hilfsbereite Persönlichkeit
  • Teamfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit Zahlen; gute Beherrschung der Grundrechenarten der Mathematik
  • hohe Motivation und Einsatzbereitschaft und zielgerichtete Arbeitsweise – auch über die sonst üblichen Arbeitszeiten hinaus
  • gute Auffassungsgabe, handwerkliches Geschick und technisches Verständnis hohes Maß an Qualitäts-, Sicherheits- und Verantwortungsbewusstsein
  • sicherer und pfleglicher Umgang mit Maschinen, Fahrzeugen und Werkzeugen aller Art
  • selbständiges und eigenverantwortliches Ausführen der jeweiligen Tätigkeiten
  • Leistungsstärke sowie körperliche Belastbarkeit, z.B. beim Heben schwerer Gegenstände oder bei der Arbeit unter äußeren Witterungseinflüssen

 Ihre Voraussetzungen:
  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d) oder als Ver- und Entsorger mit der Fachrichtung Abfall bzw. eine andere vergleichbare / gleichwertige Ausbildung.
  • Fundierte Kenntnisse bzw. fachliche Kompetenz sowie langjährige praktische Erfahrung im erlernten Beruf.
  • Führerschein, mindestens der Klasse B (oder frühere Klasse 3) sowie der Berechtigung zum Führen von Radladern, wünschenswert wäre auch das Vorhandensein der Klasse C1E

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Bereitschaft zur Ableistung von Überstunden - auch an Wochenenden - Bereitschaft zum Ableisten von regulären / regelmäßigen Einsätzen an Samstagen auf der BSD oder auf den anderen Abfallwirtschaftlichen Außenanlagen des ebwo
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungs- bzw. Weiterbildungsmaßnahmen bzw. zum Erwerb zusätzlicher Qualifikationen

Wir bieten Ihnen:
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • eine zukunftsfähige Branche mit vielen spannenden neuen Aufgaben
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • attraktive Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • zeitgemäßes Arbeitssicherheitsmanagement und zertifiziertes Gesundheitsmanagement

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Frau Näpfel als Ansprechpartnerin unter der Tel. 06241/9100-78 zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich an Frau Hausmann (Tel: 06241/9100-43) vom Entsorgungs- und Baubetrieb oder Herrn Herwig Tel. 06241/853-1306 vom Bereich 1.03 Personal und Organisation der Stadtverwaltung Worms.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 13.10.2019 unter Angabe der Kenn-Nr. 87/19 unter Beifügung der dazugehörenden erforderlichen Anlagen (insbesondere Lebenslauf, Abschlusszeugnis Schule/Berufsausbildung, Qualifizierungsnachweise, Arbeitszeugnisse, Kopie Führerschein, etc.) an bewerbung@ebwo.de (Anlagen im PDF-Format) oder an die Stadtverwaltung Worms, Abt. 1.03 - Personal und Organisation, Marktplatz 2, 67547 Worms.

Wir bitten um Zusendung von Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Referenznummer

n/a

Über uns

Der Entsorgungs- und Baubetrieb (ebwo) ist ein Dienstleistungsbetrieb der Stadt Worms und beschäftigt derzeit ca. 430 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (www.ebwo.de). Das betriebliche Portfolio umfasst schwerpunktmäßig Aufgaben der Daseinsvorsorge wie Abfallwirtschaft, Abwasserbeseitigung und -behandlung sowie Straßenreinigung und den Betriebszweig Baubetrieb (Unterhaltung der städtischen Gebäude, Liegenschaften und Anlagen).

Ähnliche Jobs

Jobs per E-Mail

Vielen Dank. Wir senden Ihnen ähnliche Jobs an