Der Job Controller mit Bezug zur Energiewirtschaft (w/m/d) wurde gespeichert.

Weiter

Bereit für Ihre Bewerbung?

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse um mit dem Bewerbungsprozess zu beginnen.
Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Datenschutzerklärung.

Job gespeichert

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um diesen Job zu speichern

Sie speichern diesen Job als:

DE
Suchergebnis

Controller mit Bezug zur Energiewirtschaft (w/m/d) Veröffentlicht von Deutsche Bahn

Diese Anzeige löuft in einem Tag ab.
Vollzeit
Frankfurt am Main

Job-Beschreibung

Wie sich Mobilität morgen auf Schienen, Straßen und Luftweg anfühlen wird, das entscheidet sich schon heute an Deinem Arbeitsplatz. Ganz egal, ob als Zahlenjongleur, Organisationstalent oder Analytiker: mit Talent und Leidenschaft wirst Du Anteil an zukunftsweisenden Mobilitäts- und Logistiklösungen haben und uns als dynamische, weit vernetzte Arbeitgeberin kennenlernen. Entscheide jetzt mit, wie Millionen Menschen morgen Mobilität - und uns als DB - erleben werden.

Du hast Spaß bei der Erstellung Deiner Steuererklärung? Dann ist die Netzentgeltberechnung genau das Richtige für Dich! 

Unsere Abteilung versteht sich als Schnittstelle zwischen der Technik und den wirtschaftlichen Themen. So stellen wir zum Einen die Finanzierung unserer Anlagen sicher, zum Anderen machen wir auf Basis unserer erarbeiteten Asset-Strategie Vorschläge für die Verteilung der Mittel an die regionalen Betreiberorganisationen.  

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Controller mit dem Schwerpunkt Netzentgeltberechnung und Kostenstellenplanung für das Geschäftsfeld DB Energie GmbH am Standort Frankfurt am Main.

Deine Aufgaben:

  • Du kalkulierst die Entgelte für die Nutzung des 16,7 Hz-Bahnstromnetzes und der 50 Hz-Stromnetze auf der Grundlage des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG), der Anreizregulierungsverordnung (ARegV) und der Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV)
  • Du verantwortest die Abstimmung der für die Kalkulation der Netzentgelte erforderlichen Kosten- und Mengendaten
  • Du erfüllst Informationspflichten gegenüber der Bundesnetzagentur und beauftragten Wirtschaftsprüfern
  • Du steuerst die technischen Kostenstellen in der Zentrale und den Regionen im Rahmen der Unternehmensplanung
  • Du bist zuständig für das interne Berichtswesen im Investitionscenter Netze
  • Du erstellst Plan-Simulationen, um assetspezifische und strategische Grundsatzentscheidungen herbei zu führen
Dein Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftliches oder technisches Hochschul-/ Fachhochschulstudium z.B. als Energiewirtschaftler, Ingenieur oder Betriebswirtschaftler oder vergleichbare Studienberufe 
  • Du verfügst über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Finanzen/Controlling und hast daher Erfahrung z.B. in der Kostenrechnung, Buchhaltung, GuV 
  • Eventuell hast Du bereits Erfahrung im Bereich der Netzentgeltberechnung und Regulierungsfragen in der Energiewirtschaft
  • Du kannst eine Affinität zu Datenbanken und SAP vorweisen und hast Spaß an der Kalkulation, Analyse und Dokumentation 
  • Es fällt Dir leicht, aussagekräftige Visualisierungen zu erstellen und diese gegenüber externen und internen Schnittstellen zu verargumentieren
  • Du verfügst über ausgeprägtes konzeptionelles und analytisches Denkvermögen, hohe Ziel- und Ergebnisorientierung, Durchsetzungs- und Überzeugungskraft verbunden mit einem souveränen Auftreten 
  • Deine gewissenhafte und genaue Arbeitsweise zeichnet Dich aus
  • Deine Eigeninitiative, Eloquenz und Dein Teamgeist runden Dein Profil ab
Benefits:
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einem der vielfältigsten Arbeitgeber des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.

Referenznummer

83246

Über uns

Die Deutsche Bahn ist ein führendes Mobilitäts- und Logistikunternehmen. Als einer der größten Nahverkehrsdienstleister Deutschlands bietet die DB Regio AG ihren Fahrgästen integrierte Mobilitätskonzepte. Mit Anschluss in Ballungsräume und in die Fläche.

Ähnliche Jobs

Jobs per E-Mail

Vielen Dank. Wir senden Ihnen ähnliche Jobs an