Jobs per E-Mail erhalten

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um diese Suche zu speichern und Stellenempfehlungen für ähnliche Positionen zu erhalten.
Vielen Dank. Wir senden Ihnen ähnliche Jobs an
Sie haben diese Job-Benachrichtigung bereits abonniert.
Nein danke
DE
Welchen Job wollen Sie?

Ärztin / Arzt (m/w/d) als Stellvertreter*in der Amtsleitung job in Erbach at Kreisausschuss des Odenwaldkreises

Job-Benachrichtigung erstellen.

Lassen Sie sich ähnliche Stellen per E-Mail zuschicken

Auf diesen Job bewerben.
Glauben Sie, dass Sie der perfekte Kandidat sind?
Auf der Unternehmensseite bewerben

Sie werden zur Bewerbung auf eine externe Seite umgeleitet.

Geben Sie Ihre E-Mail unten ein, um Job-Empfehlungen für ähnliche Positionen zu erhalten.
Ärztin / Arzt (m/w/d) als Stellvertreter*in der Amtsleitung bei Kreisausschuss des Odenwaldkreises

Ärztin / Arzt (m/w/d) als Stellvertreter*in der Amtsleitung

Kreisausschuss des Odenwaldkreises 64711 Erbach, Hessen, Hessen Vollzeit
Auf der Unternehmensseite bewerben

Job-Benachrichtigung erstellen.

Lassen Sie sich ähnliche Stellen per E-Mail zuschicken

Leben und arbeiten, wo andere Urlaub machen …

Der Odenwaldkreis, inmitten der beiden Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar im südlichen Hessen gelegen, hat eine ausgesprochen hohe Lebensqualität. Die reizvolle Mittelgebirgsregion mit ihren zwölf Städten und Gemeinden bietet sowohl ein attraktives Wohnumfeld als auch viel Raum für verschiedenste naturnahe Aktivitäten. Ein breit gefächertes Betreuungs- und Bildungsangebot steht für die Familienfreundlichkeit des Odenwaldkreises ebenso wie eine lebendige Vereinskultur, in der nicht zuletzt Kinder und Jugendliche schnell eine Heimat finden.

In der Kreisverwaltung des Odenwaldkreises ist im Gesundheitsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle für eine/einen

Ärztin / Arzt (m/w/d) als Stellvertreter*in der Amtsleitung

zu besetzen.



Ihre Aufgaben:


Die Tätigkeit umfasst das gesamte Gebiet des Öffentlichen Gesundheitsdienstes mit 

  • Untersuchungen, Begutachtungen, Stellungnahmen im amtsärztlichen Dienst
  • Einschulungsuntersuchungen, Beratung von Eltern, Schulen
  • Zusammenarbeit mit Kinderärzten, Therapeuten, der Frühberatungsstelle 
  • Stellungnahmen zu Integrationsmaßnahmen behinderter Kinder
  • Begehungen und Beratung zu Themen der Hygiene in medizinischen Einrichtungen und Gemeinschaftseinrichtungen
  • Infektionsschutz, Impfberatung
  • Teilnahme an den Rufbereitschaftsdiensten
  • Prozessbegleitung, Netzwerkarbeit, Prävention


Wir erwarten:


  • ein abgeschlossenes Studium der Humanmedizin mit dauernder Berechtigung zur Ausübung des ärztlichen Berufs in der Bundesrepublik Deutschland, möglichst mit Facharztbezeichnung
  • mindestens 2-jährige Tätigkeit in der Klinik oder Praxis
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift, verbunden mit einwandfreier Beherrschung der deutschen Sprache
  • die Bereitschaft zur Weiterbildung zur Fachärztin / zum Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen
  • die Fähigkeit, in einem kleinen Team konstruktiv und vertrauensvoll zusammenzuarbeiten
  • die Bereitschaft, den Digitalisierungsprozess in der Kreisverwaltung aktiv zu unterstützen
  • eine selbständige und engagierte Aufgabenwahrnehmung, verbunden mit Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung
  • die Bereitschaft, im Bedarfsfall das eigene Kraftfahrzeug gegen Kostenerstattung für Außentermine zu nutzen


Wir bieten: 


  • eine sichere Alternative zur Beschäftigung in einer Klinik oder Niederlassung mit eigener Praxis
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eine Besoldung bis Besoldungsgruppe A 15 HBesG bzw. Vergütung bis Entgeltgruppe 15 TVöD 
  • eine flexible Arbeitszeitregelung zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf 
  • ein gutes Betriebsklima in einem freundlichen und erfahrenen kleinen Team
  • eine enge Begleitung während der Einarbeitungsphase (Die Amtsleitung besitzt die Weiterbildungsermächtigung für das Fachgebiet Öffentlicher Gesundheitsdienst)


Interessiert?

Die Stelle ist unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse und im Rahmen eines Jobsharings teilbar. Da in den Besoldungsgruppen A 14/A 15 und in den Entgeltgruppen 14 bzw. 15 TVöD jeweils Frauen unterrepräsentiert sind, sehen wir der Bewerbung von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Bewerbungen mit den relevanten Unterlagen können bis zum 30.06.2021 über unser Bewerbungsportal eingereicht werden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für weitere Informationen stehen Frau Dr. Antje Siebel, Gesundheitsamt (Tel. 06062 70-299), und Herr Kaufmann, Personalamt (Tel. 06062 70-216), gerne zur Verfügung.

www.odenwaldkreis.de

Jetzt bewerben
 

Empfohlene Jobs

Ärztin / Arzt (m/w/d) als Stellvertreter*in der Amtsleitung
Kreisausschuss des Odenwaldkreises 64711 Erbach, Hessen Vollzeit
Maschinenbediener Abkanten (m/w/d)
Otto Schimscha Metallbau GmbH Baden-Württemberg - Ravenstein Vollzeit
Keine Angaben
Job-Coach (m/w/d) in der Erwachsenenbildung - auch Quereinsteiger
InA gGmbH Hessen - Erbach Vollzeit
Keine Angaben
Auf diesen Job bewerben.
Glauben Sie, dass Sie der perfekte Kandidat sind?
Auf der Unternehmensseite bewerben

Job ID: 49859