38 Jobs als Webdesigner

Webdesigner Jobs

Webdesigner gestalten für ihre Kunden den Internetauftritt. Sie erarbeiten das Konzept für die Websites und das Design der Bildschirmseiten. Eine gut eingesetzte Bildsprache sowie Farben und Typografie sollen die gewünschten Inhalte unterstützen. Neben der technischen Realisierung gehören auch redaktionelle und finanzielle Aspekte dazu. Dafür pflegen sie einen sehr engen Kontakt zu ihren Kunden.
Während der Ausbildung zum Webdesigner werden Kenntnisse der Webseitenprogrammierung und der Anwendungssoftware vermittelt. Dazu gehört auch der Umgang mit Programmen zur Bild- und Videobearbeitung, für Grafik und Animation. Die künftigen Webdesigner lernen, Webauftritte zu konzipieren, Webseiten und Blogs zu erstellen und zielgerichtet mit Social Software umzugehen. Grundlagen sind Kenntnisse der technischen Rahmenbedingungen sowie der IT- und Internettechnologie. Darüber hinaus erwerben sie auch eine Qualifikation im Projektmanagement, im Online-Marketing und im Online-Recht. Die Ausbildung zum Webdesigner erfolgt in einer 6 Monate dauernden beruflichen Weiterbildung. Die Voraussetzungen für diesen Lehrgang sind bei den verschiedenen Bildungsträgern unterschiedlich. Eine Ausbildung oder berufliche Erfahrungen in den Bereichen Medien oder Marketing sind besonders geeignet. Englische Sprachkenntnisse sind wichtig, da fast alle Fachbegriffe sowie die Fachliteratur in englischer Sprache sind. Der Beruf des Webdesigners ist eine kreative Tätigkeit. Daher sollten Kenntnisse in der künstlerischen Gestaltung, wie Formen- und Farbenlehre, vorhanden sein.
Nach der Ausbildung finden Webdesigner Beschäftigung in Multimediaagenturen oder bei Softwareanbietern. Sie sollten sich für eine Spezialisierung entscheiden. Ihr Einsatzgebiet kann Werbe- und PR-Auftritte umfassen, Onlineshops, Datenbanken, Suchmaschinen oder interaktive Spiele. Der Beruf des Webdesigners kann auch in der Selbstständigkeit ausgeübt werden, entweder als freischaffender Designer oder freiberuflich in einer Medien- oder Werbeagentur. Daher sind auch die Verdienstmöglichkeiten unterschiedlich. Hier spielt nicht nur die Berufserfahrung eine Rolle, sondern auch regionale und branchenabhängige Unterschiede. Bei einer tariflichen Vergütung kann das Bruttogehalt beispielsweise 3200 Euro monatlich betragen.