11 Jobs als Seniorenbetreuer

Seniorenbetreuer Jobs

Das Berufsbild des Seniorenbetreuers wurde geschaffen, um die Betreuungssituation der Bewohner von Alten- und Pflegeheimen zu verbessern. Somit erfolgt der Einsatz in entsprechenden Einrichtungen, wobei die Tätigkeit von der eines Pflegers deutlich unterschieden werden muss. Ein Seniorenbetreuer, in einigen Bundesländern wird der Begriff Betreuungsassistent verwendet, übt keine pflegenden Tätigkeiten aus. Seine Aufgabe besteht vielmehr darin, den Bewohnern des Alten- und Pflegeheims Zuwendung zu geben. Typische Tätigkeiten sind das Spazierengehen mit den Heimbewohnern sowie das Spielen und Erzählen mit ihnen. Ebenso kann er sie bei Einkäufen oder Arztbesuchen begleiten, wenn dabei nicht die Anwesenheit eines ausgebildeten Pflegers erforderlich ist. Das Arbeiten in einem Haushalt ist für einen Seniorenbetreuer möglich, die meisten Pflegekassen übernehmen die Kosten aber nur für in stationären Einrichtungen eingesetzte Betreuungsassistenten.
Eine bestimmte schulische Vorbildung wird von einem Seniorenbetreuer nicht erwartet. Zwingend notwendig ist die Fähigkeit, sich in die Situation der zu betreuenden Menschen einzufühlen. Als Ausbildung wird ein Zertifizierungslehrgang besucht, dessen genaue Ausgestaltung sich in den einzelnen Bundesländern unterscheidet. Grundlegende Inhalte des Lehrgangs sind die altersbedingten Veränderungen im Leben und die Hilfen bei der Bewältigung des Alltags, in den meisten Bundesländern werden auch Kenntnisse über die altersgerechte Ernährung vermittelt. Der Lehrgang zur Zertifizierung als Seniorenbetreuer berücksichtigt auch, dass zu den Bewohnern der Alters- und Pflegeheime in Deutschland auch Menschen aus anderen Kulturkreisen gehören.
Der Seniorenbetreuer gilt als Hilfskraft im Pflegewesen und erhält weniger Gehalt als ausgebildete Pflegekräfte.