1261 Jobs als Pflegehelfer

Pflegehelfer Jobs

Der Beruf Pflegehelfer beinhaltet das Betreuen, Pflegen und Unterstützen von Menschen, die aufgrund einer Erkrankung, Behinderung oder altersbedingt auf fremde Unterstützung angewiesen sind.

 

Zu den Aufgabengebieten des Pflegehelfers gehören auch hauswirtschaftliche Aufgaben wie das Betten beziehen und Aufräumarbeiten, anfallende Einkäufe, Behördengänge und die Begleitung des Hilfsbedürftigen, wenn Arzttermine anstehen. Auch Freizeitbeschäftigungen wie das Spazierengehen oder Vorlesen zählen zu den notwendigen Tätigkeiten. Die Pflegekraft hilft nicht nur bei den täglichen Verrichtungen, der Hygiene und Nahrungsaufnahme, sondern sie ist auch Ansprechpartner und Zuhörer für den zu Pflegenden. Pflegehelfer findet man größtenteils in privaten Haushalten, doch auch in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen sowie im ambulanten Dienst werden Pflegehelfer beschäftigt.

 

Die Ausbildungszeit beträgt zwischen drei Monaten und einem Jahr und wird von staatlichen sowie privaten Ausbildungsträgern angeboten. Liegt bei Bewerbern bereits eine abgeschlossene Ausbildung vor, die mit dem Berufsbild des Pflegehelfers verwandt ist, kann die Ausbildungszeit entsprechend verkürzt werden. Die Ausbildung beinhaltet neben der Ersten Hilfe eine Einführung in die Grundpflege, Vermittlung von Fachwissen im Bereich Medikation und Injektionen sowie Kenntnisse über Lagerung, Mobilität und Pflegedokumentationen. Je nach Ausbildungsträger endet die Ausbildung mit einer praktischen und mündlichen Prüfung.

 

Personen, die sich gerne zum Pflegehelfer ausbilden lassen möchten, sollten körperlich kerngesund sein, über einen einwandfreien Leumund verfügen und belastbar sein. Des Weiteren zählen Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen und Geduld zu den nötigen Charaktereigenschaften. Die Fähigkeit, mit anderen zu fühlen, aber gleichzeitig emotional distanziert zu bleiben, ist bei diesem Berufsbild von großem Vorteil. Ein Pflegehelfer verdient durchschnittlich 1.300 Euro brutto, wobei durchaus höhere Löhne bei zusätzlicher Qualifikation möglich sind.