2317 Jobs als Krankenpfleger

Krankenpfleger Jobs

Krankenpfleger ist in der heutigen Zeit eine staatlich geschützte Berufsbezeichnung. Rechtsgrundlage ist das Krankenpflegegesetz in der zurzeit gültigen Fassung vom 1. Januar 2004, wonach die offizielle Berufsbezeichnung Gesundheits- und Krankenpfleger heißt. Zu den Hauptaufgaben in der Krankenpflege gehören die eigenständige Pflege und Betreuung von kranken und pflegebedürftigen Personen jeden Alters.

Die Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um zur Ausbildung als Krankenpfleger zugelassen zu werden. Möglich ist eine solche Ausbildung für Krankenpflegehelfer und Altenpflegehelfer, während für direkte Schulabgänger die Realschule oder eine gleichwertige abgeschlossene Schulbildung eine Mindestvoraussetzung ist. Die Ausbildungsjahre sind in Theorie und Praxis unterteilt. Gelehrt wird an staatlich anerkannten Pflegeschulen, und die praktischen Unterrichtsstunden finden vor Ort in Krankenhäusern sowie Pflegeheimen statt. Die Ausbildung wird mit einer dreigeteilten schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung abgeschlossen. Zur Aufwertung des Berufsbildes wird vielfach, und zwar vorzugsweise in Stellenausschreibungen, die Formulierung Examinierter Krankenpfleger verwendet.

Für Krankenpfleger gibt es ganz verschiedenartige Einsatzmöglichkeiten. Sie können sich nach ihrer Ausbildung selbständig machen, oder als Angestellte in Krankenhaus, Pflegeheim, Sanatorium oder beispielsweise auch Reha-Zentrum arbeiten. Während der Krankenpfleger bei einer Selbständigkeit das Einkommen weitgehend selbst bestimmen kann, ist die Bezahlung als Angestellter tariflich festgelegt. Entweder ist es ein Haustarif bei den privat geführten Einrichtungen, oder der Tarif für den öffentlichen Dienst, kurz TVöD bei den Krankenhäusern, deren Träger das Land oder die Gemeinde ist. Das Grundgehalt wird durch Zulagen ergänzt, und die letztendliche Höhe von Brutto oder Netto orientiert sich unter anderem am Alter, am Familienstand sowie an der Entgeltgruppe innerhalb des TVöD.