11 Jobs als Kaufmann Verkehrsservice

Kaufmann Verkehrsservice Jobs

Nach einer 2,5- bis 3-jährigen Ausbildung zum Kaufmann Verkehrsservice findet man im Allgemeinen in einem Verkehrsunternehmen eine Anstellung. Diese hat meist beratenden Charakter oder man betreut als Sachbearbeiter bestimmte Aufgabengebiete. Ein wichtiger Zweig dieser Tätigkeit ist die Kundenberatung. Die Fahrgäste werden über die angebotenen Service- und Beförderungsleistungen informiert. Darüber hinaus kommt oft eine Verkaufstätigkeit dieser Dienstleistungen hinzu.
Auch technische Aufgaben können durchaus in den Aufgabenbereich eines Kaufmanns Verkehrsservice fallen. Dieser überprüft beispielsweise die Funktionstüchtigkeit von Serviceeinrichtungen in und an Fahrzeugen. Zusätzlich wird der Kaufmann Verkehrsservice oft mit Marketingmaßnahmen, wie beispielsweise speziellen Werbeaktionen, betreut. Auch Reklamations- und Beschwerdemanagement können in den Aufgabenbereich des Kaufmanns fallen. Liegt der Schwerpunkt der Ausbildung im Bereich Sicherheit und Service, so ist der Kaufmann Verkehrsservice meist in Verkehrseinrichtungen und in Verkehrsmitteln tätig. Qualitätskontrolle und Gewährleistung der Sicherheit in Fahrzeugen, U-Bahn-Stationen, Bahnhöfen und Haltestellen fallen in den Verantwortlichkeitsbereich des Kaufmanns Verkehrsservice. Auch die Führung von Triebfahrzeugen zählt zu den Aufgaben. Wird Verkauf und Service mehr gewichtet, so fällt der Tätigkeitsbereich überwiegend auf Verkauf und Kundenservice in den örtlichen Service- und Verkaufsstellen.
Die einstellenden Unternehmen sind zumeist im Nah- und Fernverkehr tätig, wie beispielsweise Bus- und Bahnunternehmen. Während der Ausbildung zum Kaufmann Verkehrsservice werden unter anderem Kenntnisse im Bereich Abrechnungs- und Zahlungssysteme vermittelt. Unter die kaufmännischen Tätigkeiten fallen Aufgaben wie beispielsweise Betreuung der Personalwirtschaft, Buchhaltung-, Finanz- und Rechnungswesen sowie der Betriebsorganisation. Als Voraussetzungen für eine Ausbildung zu diesem Beruf gelten ein guter Haupt- oder Realschulabschluss sowie gute Fremdsprachenkenntnisse. Der Kaufmann Verkehrsservice zeichnet sich durch Offenheit, Flexibilität, Mobilität und eine hohe Kunden- und Serviceorientierung aus.