Jobs im Bereich Logistik

Karriere in der Logistik

Globaler Handel nur mit starker Logistikbranche
Fernseher aus Südkorea, Autos nach China, Erdgas aus Russland, Gabelstapler nach Großbritannien, Papier aus Schweden, Ananas aus Costa Rica, Käse nach Japan oder Kuckucksuhren in die USA – der globale Handel ist der Motor unserer Wirtschaft. Und der läuft wie geschmiert. Seit Jahren steigen die deutschen Exportüberschüsse von einem Rekordhoch auf das nächste – auch dank einer starken Transport- und Logistikbranche.

Zukunftsmarkt mit guten Karrierechancen
Logistische Meisterleistungen sind nicht nur international gefragt. In Deutschland wächst die „Heute-bestellt-morgen-geliefert-Mentalität“. Ohne eine ausgeklügelte Logistik müssten wir vermutlich länger auf unsere Onlinebestellung warten, als die DDR-Bürger damals auf den Trabi. Die Logistikbranche ist also ein überproportional wachsender Zukunftsmarkt, der sowohl Fach- als auch Führungskräften vielfältige Jobs und hervorragende Karrierechancen bietet.

Gute Beschäftigungsaussichten in der Logistikbranche
Mit über 200 Milliarden Euro Umsatz glänzt Deutschland mit dem stärksten Logistikmarkt in Europa. Derzeit arbeiten zirka 2,8 Millionen Beschäftigte im Transportwesen, in Umschlags- und Lagerwirtschaft, in der Beständehaltung, Auftragsabwicklung, Logistikplanung und anderen Bereichen. Doch das reicht nicht aus. Der Bedarf an Fachkräften ist enorm und kann derzeit kaum gedeckt werden. Berufskraftfahrer sind dabei genauso gefragt, wie hoch qualifizierte Akademiker.

Weit mehr als nur Warentransport
Übrigens geht es im Bereich Güterverkehr und Logistik längst nicht mehr nur um den Transport von Waren. Informationsverarbeitung und -bearbeitung sind wesentliche Bestandteile der Arbeit geworden. Logistik-Unternehmen müssen Komplettlösungen bieten – von der fachgerechten Verpackung und Lagerung bis hin zur Zollbearbeitung und Schadensprüfung. Für Führungspositionen werden deshalb Mitarbeiter mit analytischen Fähigkeiten, Fach- und Wirtschaftswissen sowie weitreichenden IT-Kenntnissen gesucht.

Mit einem Klick zum neuen Job
Wollen Sie wissen, wer die größten Arbeitgeber im Bereich Logistik in Deutschland sind? Die Top 25 und viele weitere interessante Brancheninfos finden Sie im Executive Summary der Fraunhofer Studie "Die Top 100 der Logistik". Sofort bewerben hingegen können Sie sich auf unsere offenen Stellen im Bereich Transport und Logistik.

Ähnliche Jobs

Gehaltsaussichten

Fachkraft für Lagerlogistik
2.604 EUR monatlich
Kaufmann für Spedition und Logistik
2.930 EUR monatlich
Anwendungssystemberater
4.997 EUR monatlich
Betriebswirt für Logistik
3.558 EUR monatlich
Diplom-Logistiker
3.647 EUR monatlich
Leiter Lagerwirtschaft
3.653 EUR monatlich
E-Logistik-Entwickler
4.574 EUR monatlich

Ausbildung und Karrierechancen

In der Logistikbranche gibt es Karrieremöglichkeiten in unterschiedlichen Berufen. Von einem Kaufmann für Spedition und Logistik sind neben Kenntnissen in der Lagerung von Gütern und der Arbeitssicherheit auch Erfahrungen im Bereich der Vertragsvorbereitung und der Preiskalkulation gefordert. Diplom-Logistiker nehmen mittlere Führungsaufgaben wahr und kümmern sich um die intelligente Steuerung, Planung und Kontrolle des gesamten Informations- und Warenflusses. Sie sind verstärkt im Supply Chain Management tätig, also an der Schnittstelle zwischen Logistik und IT. Betriebswirte für Logistik sind meist Führungskräfte und arbeiten im leitenden kaufmännischen Bereich. Sie erstellen Angebote und führen Verhandlungen und planen Auswahl von Transportmitteln und Verkehrsrouten sowie den Einsatz von Mitarbeitern und Fahrzeugen.