Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für das Forschungsprojekt 'Bildpolitik: Das Autorenporträt als ikonische Autorisierung'

  • Deutsche Schillergesellschaft e.V. Deutsches Literaturarchiv Mar
  • Makenhof
  • 18.11.2016

Stellenkurzbeschreibung

Anstellungsart - Projektarbeit mit ProjektvertragErforderliche Berufserfahrung - Keine AngabenBranchen - Handwerk und gewerblich-technische Berufe

Jobbeschreibung

Mitarbeit in der Forschergruppe des Projekts »Bildpolitik: Das Autorenporträt als ikonische Autorisierung« sowie Abstimmung mit den beiden anderen »Bildpolitik«-Projektmitarbeiter/innen der Institutionen in Weimar und Wolfenbüttel und mit der Geschäftsstelle in Berlin
Weiterführung der Erforschung fotografischer Porträts literarischer und philosophischer Autoren der Moderne unter besonderer Berücksichtigung von Verlags- (u.a. Insel und Suhrkamp) und Autorenarchiven
aktiver, kooperativer Austausch mit den Mitarbeiter/innen der beiden anderen Verbund-Forschungsprojekte »Autorenbibliotheken« und »Text und Rahmen«
Vorbereitung und Durchführung wissenschaftlicher Tagungen und Workshops und Präsentation der Forschungsergebnisse im Rahmen von Veranstaltungen, Publikationen und Berichten
Redigat eines Sammelbandes, Projekterfahrung, vorzugsweise im Bereich ikonographischer und bildwissenschaftlicher Forschung
fundierte Kenntnisse bestandsbezogenen Arbeitens (Inventarisierung, Katalogisierung, Datenbanken)
gute Kenntnisse der englischen und einer weiteren modernen Fremdsprache
organisatorisches Geschick, kommunikative Kompetenz, hohe Belastbarkeit
Teamfähigkeit und Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen

Danke für Ihr Interesse!!

Danke für Ihr Interesse an der Stelle Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für das Forschungsprojekt 'Bildpolitik: Das Autorenporträt als ikonische Autorisierung' . Wenn Sie von uns auch zukünftig Job-Angebote erhalten möchten, teilen Sie uns zu diesem Zweck bitte hier Ihre E-Mail-Adresse mit.Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, bevor Sie auf die externe Bewerbungsseite weitergeleitet werden.

Unser Service für Sie: Sie erhalten künftig passende Stellenangebote direkt in Ihr Postfach. Mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse willigen Sie in die Zusendung von Job-Empfehlungen durch CareerBuilder ein.

Sie möchten fortfahren, ohne diesen Service zu nutzen? Klicken Sie dazu einfach auf "Bewerbung fortsetzen".

E-Mail-Adresse ist ungültig E-Mail-Adresse ist erforderlich