Tarifbeschäftigte (E 6 TV-L) als Sachbearbeiter/-innen in der Wohnungsverwaltung

  • Regierung von Oberbayern
  • München
  • 16.11.2016

Stellenkurzbeschreibung

Anstellungsart - Anstellung mit PersonalverantwortungErforderliche Berufserfahrung - Keine AngabenBranchen - Öffentlicher Dienst und Verwaltung

Jobbeschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Sachgebiet 14.1 - Flüchtlingsunterbringung in München Tarifbeschäftigte (E 6 TV-L) als Sachbearbeiter/-innen in der Wohnungsverwaltung Gemäß 12a AufenthG ist ein Ausländer, der als Asylberechtigter anerkannt worden ist oder etwa über eine Aufenthaltserlaubnis verfügt, verpflichtet, für den Zeitraum von drei Jahren ab Anerkennung oder Erteilung der Aufenthaltserlaubnis in dem Land seinen gewöhnlichen Aufenthalt (Wohnsitz) zu nehmen, in das er zur Durchführung seines Asylverfahrens oder seines Aufnahmeverfahrens zugewiesen worden ist. Der Freistaat Bayern errichtet im Rahmen des Sofortprogramms im Wohnungspakt Bayern auf staatlichen Grundstücken Wohnungen u.a. für anerkannte Bleibeberechtigte. Für die Belegungssteuerung und Verwaltung dieser Wohnungen sucht die Regierung von Oberbayern neue Mitarbeiter. Ihre Aufgaben: Planung und Durchführung der Akquise von geeigneten Mietobjekten und Steuerung der Belegung nach den Vorgaben des staatlichen Sofortprogramms im Wohnungspakt Bayern in Abstimmung mit internen und externen Stellen und Behörden nach Anleitung des Arbeitsgebietsleiters Abstimmung mit den beauftragten externen Hausverwaltungen beim Betrieb und der Belegung der Wohnanlagen des Wohnungspakts Bayern nach Vorgaben des Arbeitsgebietsleiters Prüfung der von den externen Hausverwaltungen zu erstellenden Abrechnungen Aufgaben im Zusammenhang mit der Grundstücksbewirtschaftung als zuständiger Dienststelle auch für Asylunterkünfte Erstellung von Übersichten und Statistiken Wir bieten Ihnen: Einen interessanten und attraktiven Arbeitsplatz in München Alle attraktiven Vorteile und Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in selbständiger Arbeitsweise in einem leistungsbereiten Team Einbindung in interessante und transparente Entscheidungsprozesse, z. B. durch regelmäßige Teambesprechungen Die Möglichkeit, bei der Bewältigung der aktuellen Flüchtlingsthematik mitzuwirken Wertschätzenden Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis Betreuung Ihrer Kinder durch die Nutzung der regierungseigenen Kinderkrippe Die Bezahlung erfolgt tarifgerecht nach Entgeltgruppe 6 TV-L Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre, eine Verlängerung bzw. Entfristung ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich Ansprechpartnerin/Ansprechpartner: Fachlich: Herr Herbst, Tel. 089/2176-3237 oder Personalstelle: Frau Rehwald Tel. 089/2176-2083 Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 04.12.2016 an die Regierung von Oberbayern Sachgebiet SG Z2.1-53 (67) Maximilianstr. 39 80538 München oder per E-Mail an: Bewerbungen@reg-ob.bayern.de Hinweis: Bitte schicken Sie Dateien ausschließlich im PDF-Format. E-Mails mit einem Volumen von mehr als 5 MB werden automatisch geblockt.

Danke für Ihr Interesse!!

Danke für Ihr Interesse an der Stelle Tarifbeschäftigte (E 6 TV-L) als Sachbearbeiter/-innen in der Wohnungsverwaltung . Wenn Sie von uns auch zukünftig Job-Angebote erhalten möchten, teilen Sie uns zu diesem Zweck bitte hier Ihre E-Mail-Adresse mit.Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, bevor Sie auf die externe Bewerbungsseite weitergeleitet werden.

Unser Service für Sie: Sie erhalten künftig passende Stellenangebote direkt in Ihr Postfach. Mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse willigen Sie in die Zusendung von Job-Empfehlungen durch CareerBuilder ein.

Sie möchten fortfahren, ohne diesen Service zu nutzen? Klicken Sie dazu einfach auf "Bewerbung fortsetzen".

E-Mail-Adresse ist ungültig E-Mail-Adresse ist erforderlich