Stellenkurzbeschreibung

Anstellungsart - VollzeitErforderliche Berufserfahrung - Keine AngabenBranchen - Sonstige Berufe

Jobbeschreibung

Durchführung einer Zuverlässigkeitsaufteilung der System­anforderungen
Definition von qualitativ und quantitativ entsprechenden Zuverlässig­keits­anforderungen an Subsysteme
Input zum Produktsicherungsplan bezüglich durchzuführender Aktivitäten zur Zuverlässigkeits- (Funktions­fähigkeit, Verfügbarkeit und Wartbarkeit) und Sicher­heits­sicherung
Definition von Regeln für die ordnungsgemäße Handhabung des Produkts während des gesamten Lebenszyklus zur Sicherstellung der Zuver­lässig­keits- und Sicherheitsziele
Festlegung der kritischen Einheiten / Baugruppen / Komponenten anhand von Zuverlässigkeits- und Sicher­heits­analysen
Überprüfung der gesamten Design-, Fertigungs- und Test­dokumen­tation bezüg­lich kritischer Funktionen
Mitwirkung bei Design Reviews und MRBs
Beratung der Entwicklung zur Sicher­stellung der Zuver­lässig­keits- und Sicherheits­belange des Designs in allen Projektphasen
Erstellung und Update von Zuverlässigkeits- und Sicherheitsanalysen zur Unterstützung des Designs einschließlich des Testprogramms zu seiner Qualifikation
Bewertung von Risiken (Zuverlässig­keit und Sicher­heit)
Definition und Überwachung von Prozessen zur Reduzierung und Über­wachung der Risiken mit Produktsicherung, Technik (Engineering) und Projekt­management
Sicherstellung der Berücksichtigung der Zuver­lässig­keits- und Sicher­heits­anforderungen bei der Erstellung und Überprüfung der Design- und Test­spezifikationen
Überprüfung des Designs auf Fehler und Fehlertoleranz
Kate­gori­sierung gemäß ECSS-Q-ST-30 / ECSS-Q-ST-40
Ausarbeitung und Umsetzung von Kriterien zur Verbesserung der Funktions­fähigkeit des Designs
Definition von Zuverlässigkeits- und Sicherheitsaspekten als Input zu Betriebs­hand­büchern oder -verfahren, Mehrjährige praktische Erfahrung (ca. fünf Jahre) im technischen Manage­ment von elektronischen, elektrischen und elektro­mechanischen Bauteilen im Militär- oder Raum­fahrt­bereich
Gute Kenntnisse der verschiedenen Standards, Normen bzgl. Qualifikations­level, Zuverlässigkeit inkl. ESA- / ESCC- / ECSS- und MIL-Spezifikationen
Erfahrung mit den Export- / Import-Vorschriften für EEE-Bauteile (ITAR, EAR etc.)
Gründliche, systematische Arbeitsweise, auch unter Zeitdruck (enge Zeit­pläne, feste Lieferfristen etc.), Zusammen­arbeit mit anderen Ingenieuren in Projekt­teams
Eigenständiges Handeln im Bereich der Zuverlässigkeitsanalysen
Guter Teamarbeiter (m/w), engagiert, fähig, Verantwortung für eigene kleine Projekte zu übernehmen
Hohe kommunikative Fähigkeiten
Fließende Englisch- und Deutschkenntnisse

Danke für Ihr Interesse!!

Danke für Ihr Interesse an der Stelle RAMS-Ingenieur (m/w) . Wenn Sie von uns auch zukünftig Job-Angebote erhalten möchten, teilen Sie uns zu diesem Zweck bitte hier Ihre E-Mail-Adresse mit.Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, bevor Sie auf die externe Bewerbungsseite weitergeleitet werden.

Unser Service für Sie: Sie erhalten künftig passende Stellenangebote direkt in Ihr Postfach. Mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse willigen Sie in die Zusendung von Job-Empfehlungen durch CareerBuilder ein.

Sie möchten fortfahren, ohne diesen Service zu nutzen? Klicken Sie dazu einfach auf "Bewerbung fortsetzen".

E-Mail-Adresse ist ungültig E-Mail-Adresse ist erforderlich