Naturwissenschaftler / Regionalwissenschaftler (m/w)

  • DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
  • Bonn
  • 18.11.2016

Stellenkurzbeschreibung

Anstellungsart - VollzeitErforderliche Berufserfahrung - Keine AngabenBranchen - Wissenschaft

Jobbeschreibung

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) fungiert als Dachorganisation für den national größten Projektträger (DLR-PT). Der DLR-PT ist eine Dienstleistungsorganisation und nimmt umfassende Beratungs- und Managementaufgaben in der Forschung, Innovation und Bildung bei der Entwicklung und Durchführung von Programmen und Projekten im nationalen und internationalen Bereich, insbesondere im Auftrag verschiedener Bundesministerien wahr. Wir engagieren uns u. a. in der europäischen und internationale Zusammenarbeit, Gesundheit, Bildung und Gender, Gesellschaft, Innovation und Technologie sowie Umwelt und Nachhaltigkeit. Unsere spezialisierten Teams bilden Schnittstellen zu Wissenschaft, Industrie und Gesellschaft. Sie betreuen v. a. Förderprogramme von der Ideenentwicklung über die wettbewerbliche Vergabe von Fördermitteln bis zur Erfolgsbewertung und unterstützen die Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit unserer Auftraggeber.

Der Fokus der Arbeit der Abteilung 'Europa« liegt auf der Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) bei der Implementierung des Europäischen Forschungsraums, dem Monitoring der Umsetzung der nationalen EFR Strategie, der Planung und Begleitung der deutschen EU-Ratspräsidentschaft (2 HJ 2020), der europäischen Bildungszusammenarbeit sowie der Unterstützung der Gleichstellungspolitik auf europäischer Ebene. Sie sind darüber hinaus Ansprechpartnerin der fachlich zuständigen Referate im BMBF. Sie sind verantwortlich für die Personalplanung (Personalakquise und Personaleinsatz) sowie Personalentwicklung und übernehmen Verantwortung für die Akquise von künftigen Aufträgen, die Qualität der Arbeitsergebnisse sowie die termingerechte Erledigung der Aufgaben dieser Abteilung. Die Tätigkeit erfordert eine besondere Fähigkeit zur Personalführung sowie ein hohes Maß an Flexibilität und Verhandlungsgeschick. Darüber hinaus erfordert sie den sicheren Auftritt in internationalen Gremien, diplomatisches Geschick und verhandlungssichere Englischkenntnisse.

Zu Ihren Tätigkeiten gehören:

Aufgaben im Bereich Leitung/Führung: Personaleinsatzplanung, personalrechtliche und -fachliche Führung der unmittelbar unterstellten Mitarbeitenden der Abteilung Europa einschließlich Kompetenzaufbau zu relevanten Themen
Organisation des vertraglich festgelegten Aufgabengebietes: Anweisung und Anleitung der personalrechtlich oder fachlich unterstellten Führungskräfte und unmittelbar unterstellten Mitarbeitenden der Abteilung, Priorisierung und Verfolgung der Aufgabenerledigung
Bearbeitung von Querschnittsthemen innerhalb des Bereichs Europäische und Internationale Zusammenarbeit sowie bereichsübergreifend
Erarbeitung von übergreifenden Strategien, Konzepten und Instrumenten
Erfolgskontrolle der auftragsbezogenen Leistungserbringung
Entwicklung und Koordination von Akquiseaktivitäten und Mitarbeit bei strategischer Geschäftsfeldentwicklung des Projektträgers: kontinuierliche Marktbeobachtung und Erarbeitung von Vorschlägen für künftige Geschäftsfeldentwicklungen im Bereich der Europäischen und Internationalen Zusammenarbeit sowie Auf- und Ausbau strategischer Partnerschaften, Nachweise zur Befähigung zur Organisation und Führung größerer Abteilungen, insbesondere Anleitung und Führung von Mitarbeiter/innen
langjährige Forschungstätigkeit und/oder mehrjährige Tätigkeit im Forschungsmanagement
fundierte Kenntnisse der deutschen und europäischen Bildungs-, Forschungs- und Innovationspolitik
langjährige Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Ministerien oder anderen öffentlichen Stellen
idealerweise berufsrelevante Tätigkeit im Ausland
sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache (Wort/Schrift)
Französischkenntnisse wünschenswert
Organisationstalent und Verhandlungsgeschick

Danke für Ihr Interesse!!

Danke für Ihr Interesse an der Stelle Naturwissenschaftler / Regionalwissenschaftler (m/w) . Wenn Sie von uns auch zukünftig Job-Angebote erhalten möchten, teilen Sie uns zu diesem Zweck bitte hier Ihre E-Mail-Adresse mit.Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, bevor Sie auf die externe Bewerbungsseite weitergeleitet werden.

Unser Service für Sie: Sie erhalten künftig passende Stellenangebote direkt in Ihr Postfach. Mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse willigen Sie in die Zusendung von Job-Empfehlungen durch CareerBuilder ein.

Sie möchten fortfahren, ohne diesen Service zu nutzen? Klicken Sie dazu einfach auf "Bewerbung fortsetzen".

E-Mail-Adresse ist ungültig E-Mail-Adresse ist erforderlich