Bachelorstudiengang Informationstechnik/ Kommunikationstechnik

  • HTW Dresden, Fakultät Elektrotechnik
  • Dresden
  • 06.04.2017

Stellenkurzbeschreibung

Anstellungsart - VollzeitErforderliche Berufserfahrung - Keine AngabenBranchen - Technische Berufe und Ingenieurwesen

Jobbeschreibung

Wir, HTW Dresden, Fakultät Elektrotechnik, suchen Bachelorstudiengang Informationstechnik/ Kommunikationstechnik in Dresden. Wichtige Schlagworte für diese Anzeige: Bachelorstudiengang,Informationstechnik,Kommunikationstechnik,Bachelor,HTW,Dresden,Studium,Ausbildung,Lehre,Sensor,Physik,Elektrotechnik,Elektro,EPlan,Engineer,Automobilindustrie,Automobil,Auto,Engine,Entwicklung,Simulation,SIMULA,Nachrichtentechnik,Funktechnik,Mobilfunk,Hochfrequenz,Projektmanagement,Planung,Plan,HAT,Breitband empfehlungscommunity.


Studiengangsprofil

Im Studiengang Informations- und Kommunikationstechnik wird basierend auf den Grundlagen der klassischen Nachrichtentechnik das erforderliche Wissen für die Realisierung moderner digitaler Telekommunikations- und Datenkommunikationssysteme sowie von Audio- und Videoverarbeitungstechnik vermittelt. Hierfür stehen modern eingerichtete Labore mit aktuellen leitungsgebundenen und drahtlosen Kommunikationslösungen bereit:

  • Hochfrequenzfunksysteme / Satellitensysteme / Mobilfunktechnik
  • Optisches Wellenlängenmultiplexen (WDM) und optische Freiraumübertragung
  • VDSL- und ADSL-Übertragungssysteme
  • Datenkommunikationssysteme für den Nahbereich (z.B. ZigBee-Sensornetze)
  • Ton- und Bildbearbeitungssysteme

Die systemorientierte Ausbildung mit einer engen Verknüpfung von Hard- und Software beinhaltet auch den Umgang mit Werkzeugen zur Modellbildung und Simulation. Der enge Kontakt zu Industriepartnern gewährleistet einen hohen Praxisbezug in der Lehre.

Einsatzgebiete und Tätigkeitsmerkmale

Mit diesem Studiengang wird eine Ausbildung für ein Fachgebiet angeboten, das sich in einer atemberaubenden Entwicklungsphase befindet. Die Kommunikationstechnik hat alle Lebensbereiche der modernen Gesellschaft erobert. Mit dem geplanten Ausbau der Glasfaserinfrastruktur zur flächendeckenden Breitbandversorgung sowie der Einführung der vierten Generation des Mobilfunks und der zunehmenden Verbreitung von Funksensoren sind bereits die nächsten großen Herausforderungen absehbar. Folglich ist diese Ausbildung zukunftsorientiert und eröffnet gute Berufschancen.

Die Absolventen des Studienganges sind für Tätigkeiten bei der Planung, Entwicklung und Fertigung sowohl einzelner Komponenten als auch komplexer Kommunikationsanlagen und beim Betreiben solcher Systeme einschließlich des Services und der Kundenberatung qualifiziert. So eröffnet der Studiengang überdurchschnittlich gute Berufschancen in sehr vielen Tätigkeitsfeldern, wie

  • Entwicklung von Kommunikationssystemen für die Tele- und Datenkommunikation
  • Entwicklung und Integration von Kommunikationsfunktionen in allen technischen Bereichen (z.B. Automobilindustrie, Unterhaltungs- und Medizintechnik)
  • Planung, Aufbau und Qualitätsüberwachung von Kommunikationsnetzen
  • Tätigkeiten im Bereich Fernseh- und Rundfunktechnik
  • Produkt- und Projektmanagement sowie technischer Vertrieb
  • Fertigungs- und Prüftechnologie

Studienablauf

Das Bachelor-Studium dauert im Regelfall 7 Semester. Der Lehrbetrieb findet in Form von Vorlesungen, Seminaren, Übungen und Laborpraktika statt.

Das 1. – 3. Semester wird inhaltsgleich zu den anderen beiden Studiengängen der Fakultät angeboten:

  • Mathematisch-naturwissenschaftliche und technische Module (z.B. Mathematik, Physik)
  • Ingenieurtheoretische Module (z.B. Elektrotechnik, Systemtheorie/Regelungstechnik, Informatik)

Im 4. – 7. Semester werden Spezialkenntnisse in

  • Analoger und digitaler Informationsverarbeitung und Übertragung
  • Audio- und Videotechnik
  • Multimediatechnik
  • Optischer Informationsübertragung
  • Mobilen Kommunikationssystemen
  • Satellitenkommunikation
  • Management der Informationsübertragung vermittelt. Die Studierenden können ihren Neigungen entsprechend zwischen Wahlpflichtmodulen und Zusatzmodulen wählen.

Praktisches Studiensemester

Während des Studiums absolviert der Student im gesamten 5. Semester ein Industriepraktikum. Unter Beratung durch das Praktikantenamt der Fakultät kann er seinen Praktikumsbetrieb selbst auswählen.

Studienform und Abschluss

Akademischer Grad: Bachelor of Engineering
Studienbeginn Wintersemester
Regelstudienzeit: 7 Semester
Voraussetzung: Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine vom Staatsminsterium für Kultus als gleichwertig bestätigte Hochschulzugangsberechtigung

Danke für Ihr Interesse!!

Danke für Ihr Interesse an der Stelle Bachelorstudiengang Informationstechnik/ Kommunikationstechnik . Wenn Sie von uns auch zukünftig Job-Angebote erhalten möchten, teilen Sie uns zu diesem Zweck bitte hier Ihre E-Mail-Adresse mit.Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, bevor Sie auf die externe Bewerbungsseite weitergeleitet werden.

Unser Service für Sie: Sie erhalten künftig passende Stellenangebote direkt in Ihr Postfach. Mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse willigen Sie in die Zusendung von Job-Empfehlungen durch CareerBuilder ein.

Sie möchten fortfahren, ohne diesen Service zu nutzen? Klicken Sie dazu einfach auf "Bewerbung fortsetzen".

E-Mail-Adresse ist ungültig E-Mail-Adresse ist erforderlich