Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19 Kliniken (davon 10 operative Kliniken mit 37 OP-Sälen) und 1.408 Betten zu den großen deutschen Kliniken der Maximalversorgung. Wir suchen einen hauptamtlichen

Ärztlichen OP-Manager (m/w)
in Vollzeit

Der OP-Manager ist direkt dem Ärztlichen Direktor des Universitätsklinikums unterstellt und nimmt die Aufgaben selbständig und eigenverantwortlich wahr. Er/Sie ist in allen Angelegenheiten, die die Prozesse im OP direkt betreffen oder beeinflussen, organisatorisch gegenüber allen beteiligten Bereichen und Berufsgruppen weisungsbefugt. Er/Sie berichtet regelhaft an den Vorstand.

Ihre Aufgaben:

  • Regelhafte Abstimmung der OP-Wochen- und Tagespläne und Ressourcenplanung
  • Pflege einer langfristigen OP-Planung und Steuerung von Kapazitätsverschiebungen
  • Sicherstellung eines regelhaften Reportings an Vorstand und Klinikdirektoren
  • Benchmarking anhand etablierter Werkzeuge
  • Überprüfung und Adaption der Kapazitätsbedarfsplanung
  • Strategische Beratung des Vorstands
  • Strukturierte Kommunikation mit allen am OP-Prozess beteiligten Einrichtungen
  • Überwachung, Analyse und Optimierung der Prozessabläufe unter Einbeziehung aller betroffenen Akteure
  • Weiterentwicklung des OP-Statutes
  • Mitwirkung an der räumlichen und organisatorischen Konzeption von OP-Neubauten

Ihr Profil:
Gesucht wird eine fachlich und menschlich hoch qualifizierte durchsetzungsfähige Persönlichkeit mit langjähriger OP-Erfahrung und umfassenden Kenntnissen in OP-Ablauforganisation und Prozessoptimierung. Sie zeichnen sich durch Innovationskraft aus und sind Lösungsorientiert. Ferner bringen Sie umfassende IT-Kenntnisse, Analysetools und idealerweise SAP/IS-H bzw. IS-H*med Kenntnisse mit. Eine betriebswirtschaftliche Zusatzausbildung und eine Zusatzqualifikation im Bereich Qualitäts­manage­ment wären von Vorteil.

Wir bieten:

  • einen hochmodernen OP-Bereich mit exzellenter technischer Ausstattung
  • eines der am weitesten entwickelten IT-Systeme in Deutschland
  • Mitarbeit in einem kompetenten, erfahrenen und sehr kollegialen Team
  • Möglichkeit zur beruflichen Weiterentwicklung

Die Vergütung erfolgt entsprechend der einschlägigen Tarifverträge. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Nähere Informationen erteilt Ihnen sehr gerne der Ärztliche Direktor, Herr Prof. Dr. Georg Ertl, Telefon 0931 201-55001.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.12.2016 unter der Angabe „OP-Manager“ an das

  • Zur Bewerbung >>
  • Neue SucheNeue Suche

Danke für Ihr Interesse!!

Danke für Ihr Interesse an der Stelle Ärztlichen OP-Manager (m/w) in Vollzeit . Wenn Sie von uns auch zukünftig Job-Angebote erhalten möchten, teilen Sie uns zu diesem Zweck bitte hier Ihre E-Mail-Adresse mit.Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, bevor Sie auf die externe Bewerbungsseite weitergeleitet werden.

Unser Service für Sie: Sie erhalten künftig passende Stellenangebote direkt in Ihr Postfach. Mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse willigen Sie in die Zusendung von Job-Empfehlungen durch CareerBuilder ein.

Sie möchten fortfahren, ohne diesen Service zu nutzen? Klicken Sie dazu einfach auf "Bewerbung fortsetzen".

E-Mail-Adresse ist ungültig E-Mail-Adresse ist erforderlich